Frage von tictac77123, 31

Kleine Kugel blockiert Blinker an Motorrad?

Ich konnte heute plötzlich nicht mehr nach rechts blinken mit meiner Yamaha YZF R125. Es fühlte sich an, als würde etwas klemmen. Den Schalter nach links drücken ging aber ohne Probleme. Dann habe ich kurzerhand dieses Plastikteil am Lenker aufgeschraubt und mir die kleine Mechanik angeschaut. Nach kurzer Zeit ist mir aufgefallen, dass eine kleine Kugel verhindert, dass man den Schalter auf die Stellung fürs nach rechts blinken bringen kann. Dann habe ich die Kugel natürlich rausgeholt und es funktionierte auch wieder.

Nun wundere ich mich, wie diese Kugel überhaupt dahin kommt und woher diese sein könnte. Habe keine Kuhle oder irgendwas gefunden, wo die reingehören könnte..

Vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee :)

Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rampe6, 9

die kleine Kugel ist Teil der Schaltermechanik. Die Kugel wird durch eine kleine Feder unter Druck gesetzt und sorgt so für das "rasten" des Schalters in den entsprechenden Positionen.

Die "Kuhle" ist da, aber sehr klein. Schau mal ob deine Feder noch da ist.


Kommentar von tictac77123 ,

Ja ist noch da

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 17

ich gehe davon aus, dass die kugel teil einer rastmechanik ist, die das klick klick beim betätigen des blinkers macht. funzt es auch ohne, dann ist aber alles okay.. wichtig ist nur, dass der blinker nicht unvermittelt angeht...

lg, Anna

Antwort
von hamburgerjung69, 14

Vllt ist kurz vor dem Zusammenbau im Welt was reingekommen oder sie hat sich irgendwo anders gelöst und ist zum Blinker gewandert durch die Vibration wenn die Maschine läuft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community