Kleine Kinder gehen ständig zu meinem Pferd?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Ich hätte noch eine andere Idee - vielleicht kannst du den Kindern ja mal anbieten, mit dir zusammen das Pferd zu pflegen und zu füttern. Dann lernen sie den richtigen Umgang mit diesem Lebewesen und wissen, dass sie es nicht maßlos mit irgendeinem Zeug vollfressen dürfen. Nebenbei kannst du ihnen auch noch erklären, was alles passieren kann, wenn sie dem Pferd unbefugt zu nahe treten.

Die Kleinen haben einfach noch keine Ahnung und sind daher so leichtsinnig! Ich war früher genau so, bis mir ein Pferd einen schönen Schubser in den Rücken gegeben hat ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laury95
22.04.2016, 20:51

Danke für den Stern, hätte ich nicht mit gerechnet :)

0

Ich würde ebenfalls rot sehen und mich maßlos über die Dreistigkeit der beiden Gören ärgern. Als Pferdehalter hat man ja leider des Öfteren mit Leuten - egal ob Groß oder Klein- zu tun, die nicht begreifen, dass Pferde nicht automatisch als Gratis-Streichelzoo zur Verfügung stehen. Da wird dann gerne mal gestreichelt, gefüttert oder auch gerufen und geklatscht, damit endlich mal Action auf der Weide ist - grasende friedliche Pferde sind manchem zu langweilig und so kann man das doch aufpeppen..... Alles schon erlebt.

Aber diese Mädchen sind der Oberknaller! Bei aller Liebe zu Pferden, auch mit 7 oder 8 Jahren müssten sie wissen, dass sowas nicht geht.

Sicherlich haben sie Handys. Lass sie in Deiner Gegenwart ihre Mütter anrufen und ihnen erzählen, was sie machen und sagen, dass Du beide Mütter umgehend sprechen möchtest. Anderenfalls lass Dir Ihre Adressen geben und nimm Kontakt zu den Eltern auf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tessakk
22.04.2016, 08:25

Wow danke tolle Antwort:)

0

Rede ein ernstes Wort mit den Eltern und mach ihnen klar, daß du sie beim nächsten mal wegen Hausfriedensbruch anzeigst und sie für jeden Schaden haftbar machst, der deinen Tieren aus dem Verhalten der Mädchen entsteht: Reheschübe und/oder Koliken durch zuviele ungeeignete Leckerchen, Verletzungen, Haftpflichschäden durch Verkehrsunfälle mit Blech- oder Personenschäden.

Es ist nicht witzig und auch mit der Pferdeliebe kleiner Mädchen nicht zu entschuldigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tessakk
21.04.2016, 21:33

Danke für deine tolle Antwort:)

0
Kommentar von oswiftyx
22.04.2016, 13:03

Hausfriedensbruch? So weit ich das verstanden habe haben sie die Koppel/Weide oder was auch immer nicht betreten, oder? Berichtige mich wenn ich falsch liege. Ich finde aber man sollte nicht einfach mit sowas um sich werfen ohne den genauen Sachverhalt zu kennen, dass macht es eher lachhaft. Ps: Damit will ich nicht sagen dass es rechtlich ok ist was sie da machen.


1

Warum ist das Gatter nicht abgeschlossen? Da gehört zumindest ein dickes Schloss dran. Noch besser wäre zusätzlich ein Elektrozaun, denn darunter durch zu kriechen ist eine gewisste Hemmschwelle.

Wenn du auch das Füttern über den Zaun verhindern willst, zieh einen zweiten Zaun innerhalb des ersten. So gehen dir ein paar Meter Weidefläche verloren, doch dafür kann niemand auf Armlänge an die Pferde heran.

Falls dann trotzdem noch jemand dein Pferd belästigt, lass die Gören auf der Stelle ihre Eltern anrufen. Wenn sie keine Telefone haben, lass dich zu ihren Häusern führen. Wenn die Eltern nicht da sind, merk dir die Adresse.

Im Prinzip ist es normal, dass kleine Mädchen ein Pferd wollen. Vielleicht entwickeln sie den dafür nötigen Verstand, wenn die Eltern ihnen Reitstunden bezahlen, so dass sie etwas Realistisches über Pferde lernen. Aber das ist dann deren familieninterne Sache ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tessakk
22.04.2016, 09:47

Danke:)

0

Das ist aber echt krass! Die gehen viel zu weit! Klingt übertrieben aber: wenn du die nochmal siehst bei deinem Pferd, sag ihnen die sollen sich Fernhalten sonst rufst du die Polizei. Die wissen schon was dann passiert, hoffe ich zumindest. Siehst du sie nochmal machst du es auch. Denn das ist eine Straftat. Wenn du Adresse, Namen und/oder Eltern nicht kennst bekommt die Polizei das raus. Und dann werden sie nicht nur von der Polizei sondern auch von den Reaktionen der Eltern hoffe ich genug geschockt sein um es zu lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tessakk
22.04.2016, 08:28

Danke:-)

0
Kommentar von DonkeyDerby
22.04.2016, 13:39

Die Polizei kann da gar nichts machen, die Kinder sind nicht strafmündig. Hier sind die Eltern gefragt.

2
Kommentar von MilleW
22.04.2016, 13:56

Ja aber das wird sie erschrecken und die Eltern auch damit die mehr aufpassen was Ihr Kinder tun. Und einem Polizisten werden die wohl eher sagen wo sie wohnen als einer fremden.

2

Das sind noch Kinder, die es noch erlernen werden. Aber wenn du es vermeiden willst, solltest du dich mit den Eltern unterhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tessakk
21.04.2016, 20:47

Danke:) das weiß ich ja;) aber nur wegen zwei Kindern die Pferde anscheinend sehr mögen, riskiere ich nicht das mein Pferd irgendwann weg ist!

1
Kommentar von Dackodil
21.04.2016, 21:04

Diese Kinder könnten auch zu Schaden kommen - das Pferd drückt sie an den Zaun, es beißt in der Gier nach Leckerchen in die Hand - und wer ist dann Schuld?

1. die bösartigen Pferde

2. die unverantwortliche Halterin dieser bösartigen Pferde.

8
Kommentar von Tessakk
21.04.2016, 21:34

3. Die dummen Kinder:D

Ok Spaß bei Seite:) aber leider ist das so was du da gerade geschrieben hast-.-'

0
Kommentar von Tessakk
22.04.2016, 08:33

Wow, Dackodil! Danke:) wird wohl so sein..:)

0

Ich habe selber 2 Pferde und würde da genauso rot sehen. An deiner Stelle würde ich den beiden das nächste mal sagen, dass du die Polizei rufst, falls das nochmal passiert. Wenn das nicht wirkt, dann wirklich die Polizei rufen. Klar, die Kinder sind noch nicht strafmündig, aber 1. wirkt so ein Besuch der Polizei schon sehr ermahnend und 2. wird sich die Polizei, spätestens wenn du sie wegen der immer noch nicht einsichtigen Kindern ein zweites Mal rufen musst, auch mit den Eltern in Kontakt setzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da hilft nur eines,absperren und elektr.weidezaun,warnschilder nicht vergessen.bei kindern ist mit vernunft oft nichts zu machen,die sind eben auf der pferde-streichelwelle und ich sag immer mädchenkrankheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

steht nur das eine pferd auf der koppel?

und wie ist die koppel eingezäunt?

ist ein schloss am gatter?

warum lässt du den strick draussen hängen?

warum trägt das unbeaufsichtigte pferd auf der koppel ein halfter?

und - sprich nicht du mit deinen eltern. lass deine eltern mit den eltern der kinder reden.

wenn du nicht willst, dass dein pferde eines tages eingeht, weil ohne ende gefüttert wird, dann unternimm was - und zwar schleunigst. erstens ist dein pferd in lebensgefahr und zweitens seid IHR dran, wenn den kindern auf der koppel was passiert.

das allererste sollte ein "betreten verboten" schild mit dem zusatz, dass keine haftung übernommen wird, sein.

das zweite - den eltern zu drohen, dass die dran sind und die tierarztrechnungen zahlen müssen, wenn deinem pferd durch die leckerliefütterung etwas geschieht.

ausserdem im inneren abstand von etwa 2m einen elektrozaun mit ordentlich "saft" drauf ziehen. weidezaungerät gegen unbefugtes abschalten mit einem behälter mit schloss sichern.

ich kenne noch eine andere möglichkeit, den eltern der kinder klar zu machen, dass sie bei fremden pferden NICHTS verloren haben. aber die steht dir leider nicht zur verfügung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tessakk
21.04.2016, 21:32

steht nur das eine pferd auf der koppel? Nein, anscheinend interessierten die sich nur für meins.

und wie ist die koppel eingezäunt?
ist ein schloss am gatter? Nein noch nicht, werde mich morgen früh aber sofort drum kümmern!

warum lässt du den strick draussen hängen? Ich hänge es immer mit unserem ''Spezial'' Knoten ums Gatter (das macht unser Stall so), man sollte es eigentlich nicht so einfach lösen können. Aber da man es anscheinend doch kann werden wir es wahrscheinlich mit zu unseren Jacken oder in die Schränke hängen.

warum trägt das unbeaufsichtigte pferd auf der koppel ein halfter? Das ist bei uns so und das machen sehr viele aus unserer Gegend.

1
Kommentar von Tessakk
22.04.2016, 08:31

Ich rufe heute unseren Tierarzt an und der soll schauen ob da was nicht stimmt...:)

0
Kommentar von DonkeyDerby
22.04.2016, 13:42

E-Zaun ist eine gute Idee, mit etwas Glück kennen die Kurzen so etwas noch nicht... mit etwas Pech allerdings tragen sie Gummistiefel und merken nichts, weil sie nicht geerdet sind...

Nicht vergessen, am E-Zaun ein Warnschild anzubringen, damit Du nicht als Kinderquäler dastehst!

3

Sprich mit ihren Eltern. Die Mädchen sind zu Jung um mit Verantwortung an die Sache heranzugehen. Respekt vor dem Eigentum eines anderen haben sie vielleicht, aber sie verstehen nicht, dass Pferde auch einen Besitzer haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann rede mit den Eltern.

Man kann auch innerhalb der Weide einen Stromzaun ziehen, der zu neugierige Besucher abhält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tessakk
21.04.2016, 20:45

Oh Dankeschön:) werde mich mal danach erkundigen!

1

mal abgesehen davon, das deine geschichte sich sehr schön liest und genau zu einer frage passt, die heute schonmal gestellt wurde zu dem thema, und ich deswegen gerade als erstes an einen trollbeitrag denken musste:
sichere dein pferd besser. halfter ab, betreten verboten schild, strick weg,und schloss vors tor. und den kindern alles erklären. die haben keine ahnung was sie da tun...für solche leute sind pferde allgemeingut...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tessakk
22.04.2016, 08:29

Glaub nur, kein Problem:) trotzdem danke:))

0

Jap, würde jetzt auch mit den Eltern reden. Als ob die Spüren könnten, ob es ihrem Pferd schlecht geht. Das werden sie selbst besser wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tessakk
21.04.2016, 20:48

Danke:) ja haha:D

0

Rede am besten mit den Eltern, das geht zu weit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tessakk
21.04.2016, 20:43

Dankeschön:)

0

Rede mit den Eltern und wenn das nicht hilft dann musst du sie anzeigen. Das was sie da gemacht haben ist eine Straftat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MartiniHarper
22.04.2016, 00:58

Genau.. begangen von zwei 7-8 Jährigen.

Der Spruch "Eltern haften für ihre Kinder" stimmt so auch nicht.

0

sage ihnen klipp und klar es ist dein pferd das hast du bezahlt

und möchtest nicht das es ohne deine zustimmung aus dem stall

geholt wird (da wär ja noch das wenn was passiert :wer haftet dann?)

aber bei mädchen in diesem alter ist das norman sie machen

jeden mist nach den sie in irgendeinem pferdefilm

gesehen haben weil sie denken sie hätten genau das selbe zu tun um

das zui tun was auch im film gezeigt wird

ich hoffe ich konnte dir helfen

lg   soeren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tessakk
21.04.2016, 20:49

Danke:) sehr hilfreich!

0

Mit den Eltern reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lach mich tod, musste das gleich zweimal lesen... Was willst denn da machen als denen in aller Ruhe erklären, dass das kein Film ist, Harry Potter nur Phantasie ist und die Medusa nur Seeleute und ewachsene Pferdebesitzerfrauen versteinert??

Die Polizei ist erst für Jugendliche Straftäter zuständig!! Bei Kindern gibts den Begriff nicht. Da gibts nix anzuzeigen, das sind Kinder!! Und Eltern haften bedingt, denn es ist ja so einfach Dein Pferd einzufangen. Bei uns kämen die gar nicht aus der Koppel raus, weil der Zaunspanner etwas Kraft verlangt. Da siehst Du schon eine Schwachstelle im System. Und einen Elektrozaun kann man enger machen.

Ich hab den Film nie gesehen, aber die sind ja vollkommen abgerückt. Du wirst Sie bein nächsten Mal in den Stall einladen müssen und etwas therapieren.

Was macht man wenn man den Feind nicht los wird? Man macht ihn zum Freund! Und dann rede mit den Eltern, es gibt ja auch Pferde die nicht so lieb sind.

Sorry, wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Ich find das nur noch Lustig....

Die Mädels werden bestimmt mal Bürgermeister oder Minister für Bildung....

Ich lese jetzt mal die Antworten, da wird jetzt bestimmt mit Atomwaffen aufgerüstet.

Sorry

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VanyVeggie
22.04.2016, 08:05

Du findest es witzig, dass Kinder Hausfriedensbruch begehen, sich in Lebensgefahr bringen und ein Pferd evtl. totfüttern? Du hast wohl weder Kinder noch Tiere. Auch wenn die Kids nicht strafmündig sind, so tun sie Unrechtes und die Eltern werden zu Rechenschaften gezogen und zwar erst dann wenn es zu spät ist - wenn das Pferd Schaden von der Fütterei genommen hat (das ist u.u tödlich, solche Geschichten sind ja wohl all zu bekannt) oder wenn die Kinder schwer verletzt worden sind, weil ein Pferd die mal eben umrennt oder tritt. Daran kann ein kleiner zarter Mensch locker sterben und dann ist der Besitzer und evtl sogar das Pferd dran. 

Aber schön, dass du das belächelst.

10
Kommentar von Tessakk
22.04.2016, 08:27

Danke VanyVeggie :)

0
Kommentar von Viowow
22.04.2016, 11:02

michel2015 gibt idr sehr fundierte und kompetente antworten zum thema pferd;) ich kann die "lustige" seite durchaus verstehen. ich glaube was hier gemeint ist, ist nicht, das die situation lustig ist, sondern das es manchmal einfach zum lachen ist, das die leute mit kanonen auf spatzen schießen wollen. warum soll man gleich zur polizei rennen, wenn man erstmal versuchen könnte feinere signale zu senden?!

2

Was möchtest Du wissen?