Frage von sonnenblumli, 43

Kleine juckende Pickelchen rund um Nase und Kinn?

Hallo!

Ich verzweifle langsam. Vor ein paar Wochen hat es begonnen, dass ich ganz kleine Pickel rund um die Nase und den Kinnbereich bekomme. Mich stört jetzt nicht wie das aussieht, das ist mir relativ egal, aber es juckt einfach so extrem. Kann das eine Nahrungsunverträglichkeit oder sowas sein? Ich bin vor 3 Monaten ins Ausland gegangen, vielleicht liegt es auch am Wasser? Ferndiagnose ist blöd, aber vielleicht kann mir irgendwer helfen.

Ich bin 25 Jahre alt, hatte nie Akne oder sonstige Probleme mit unreiner Haut, nur im Bereich der Nase hatte ich immer schon leichte Rötungen. Ich nutze so gut wie keine Gesichtscremes, kein Makeup, nur so ein Clearingzeugs um das Gesicht abends zu waschen. Ich ernähre mich so 50-50, ab und an etwas ungesund, aber grundsätzlich ziemlich gesund.

Ich kann leider nicht zum Arzt, weil ich momentan in Amerika lebe und die Arztkosten horrend sind.

Vielleicht hat ja jemand Tipps, zumindest wie ich das katastrophale Jucken mindern kann?

Danke

Antwort
von mariontheresa, 27

Versuche es mit einem Antihistaminikum. Das sind die Cremes, die bei einem Mückenstich helfen. Vielleicht bekommst du in USA auch eine Kortisonsalbe ohne Rezept. Mein Hausarzt hat mal gesagt, das heißt Clowns-Akne (wenn es das ist???) Lass das Clearingszeug weg und wasche das Gesicht nur mit Wasser. Alles andere reizt nur noch mehr. Wieso hast du keine Auslandsversicherung?   

Kommentar von sonnenblumli ,

Okay danke, ich werde das mal versuchen.

Ich habe eine Auslandsversicherung, aber in Amerika kommen dennoch Kosten auf einen zu wenn man zu solchen Ärzten wie Haut-, Zahn-, HNO-Arzt gehen will und wenn es geht will ich das vermeiden.

Kommentar von sonnenblumli ,

Danke noch einmal, ich habe jetzt nach dieser clowns-akne gesucht und bin da auf Periorale Dermatits gekommen und die Bilder bzw die Symptome klingen sehr danach was ich habe. Ich werde mich da mal ein bisschen schlau machen

Kommentar von mariontheresa ,

Ich habe mir das Bild von deinem link angeschaut, so sah das bei mir auch aus. Kann sein, dass der Ausschlag mit Kortison weg ging, nach absetzen aber wiederkam. Danach war ich beim Hautarzt, aber welche Salbe der verschrieben hat, weiß ich nicht mehr.

Antwort
von Fuzzyhead89, 28

Versuche mal mit n Labello oder einer fettende Feuchtichkeits creme und trage sie punktuel auf.

Kommentar von Fuzzyhead89 ,

Und nicht Rasieren!

Kommentar von mariontheresa ,

Labello schon mal gar nicht, und Fettcreme auch nicht. Reizt alles noch mehr.

Kommentar von Fuzzyhead89 ,

Ok dann tu es mir leid aber ich muss ehrlich sagen das ich dir da dann leider nicht weiter helfen kann, da meine Ehrfahrung am ende ist ... sorry

Antwort
von malrz, 37

Hmm vielleicht Herpes Viren? Tun die auch weh?

Kommentar von sonnenblumli ,

Es tut nicht weh, es juckt eigentlich nur. Und es wird absolut nicht besser, obwohl ich echt versuche, nicht hinzugreifen. Man sieht diese Pickelchen auch kaum, die sind wirklich ganz klein und relativ eben mit der Haut.

Kommentar von malrz ,

Google mal nach Hautpilz und vergleiche es mit dir also die Bilder

Kommentar von mariontheresa ,

Herpesbläschen gehen auf und nässen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community