Kleine Fragen zu englischen Modalverben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lies das mal schön selber alles in einer Grammatik nach, davon findest Du jede Menge im Internet

http://www.dalango.de/grammatik/modalverben-englisch-grammatik

Das sind keine "kleinen" Fragen, die Du da stellst


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mathlover
10.05.2016, 19:53

Danke für die glorreiche Idee im Internet zu recherchieren! Da wäre ich echt nicht von selbst drauf gekommen und hab das auch bestimmt nich davor gemacht bevor ich hier eine ewige lange Frage reinstelle! Danke dir!! :))))

0

1) NEIN. "should" und "ought to" (Deustch meist = "sollte") bedeuten oft dasselbe, aber "shall" (= soll) kommt praktisch nur noch in Fragen vor, z.B. Shall I help you?

2) Ja.

3) Ja, aber "could" und "was / were able to" bedeuten keineswegs immer dasselbe.

4) Die Vergangenheit von "must" ist "had to".

5) Alle Deine Vorschläge sind falsch.  Die Vergangenheit ist: "I didn't have (need) to swim". In ganz anderem Kontext und Sinn: "I needn't have swum".

6) Von "shall" und "ought to" gibt es keine Vergangenheitsformen. Die Vergangenheit von "shall"  kann manchmal "was supposed to" sein.

7) 8) Nur beim VOLLVERB "need" ist die Vergangenheit "needed". Vom HILFSverb "need" gibt es keine Vergangenheitsform. Als Ersatz gibt es z.B.  "didn't have to" bzw. "had to" , "needed to", "Do I have to..."  bzw... (je nach Kontext und Sinn ).

ego4u.de hilft, aber auch die Grammatikseite in deinem Englischbuch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mathlover
10.05.2016, 19:56

Eine Frage zu 5) hätte ich noch, und zwar stimmt das 'I don't need to swim' von der Satzordnung her aber auch nicht?

0