Frage von hannilanni20000, 93

Kleine Frage an die Mädels ...Schützt Hitzeschutzspray wirklich die Haare?

Ich wollte mal wissen was das so mit den Haaren macht. Ich locke mir die Haare ziemlich selten. Also nur zu Besonderen Anlässen. Da es immer mehr Anlässe gibt, sprüh ich mir immer sorgfälltig die Haare damit ein. Natürlich warte ich bis sie wieder komplett trocken sind.

Achja dann noch nebenbei, wie oft dürfte man sich in der Woche/bzwim Monat die Haare locken/glätten, ohne das sie großen bzw garkein schaden einnehmen? Ich bin bei meinen Haaren extrem pingelig und Pflege sie auch gut, hab aber immer ein schlechtes gewissen wenn ich sie locke .Würde es auch mal gerne einfach so für die Schule machen :) Heist es " Wer hitzeschutz benutzt jeden Tag" oder wie ist das...hat man da vorteile?

Antwort
von Rose080, 55

Ich habe ehrlich gesagt bei meinen Haaren noch keinen Unterschied gemerkt ob nun mit oder ohne hitzeschutz und ich glätte,föhne etc sie auch sehr oft und meine Friseurin meinte meine haare sind super gepflegt. Ich benutze einfach nur regelmäßig Spülungen und kuren und nach dem waschen immer etwas pflegeöl für die spitzen.

Antwort
von TaliW, 41

Meistens liegt es eigentlich an deinen Haare. Wenm eine Freundin von mir ihre Haare glättet oder Lockt dann sind die nach einmal waschen strohig (kein Hitzeschutz Spray benutzt).
Meine Cousine glättet sich jeden 2 Tag die Haare und ihre Haare sind so so gesund. Sie benutzt ein Hitzeschutz Spray aber auch nicht immer.
Ich benutze auch nicht immer ein Hitzeschutzs Spray und merke danach kein Unterschied ob mit oder ohne. Aber ich fühle mich einfach mit einem Hitzeschutz Spray viel wohler.
Das Hitzeschutzspray von Garnier Fructis finde ich persönlich sehr gut.

Antwort
von Chiakichan, 46

Also ich Glätte und föhne meine Haare jeden Tag ohne hitzeschutz und all dem und meine Haare sind auch gefärbt aber Schäden habe ich jetzt nicht viel bis kaum(klar jedes Haar ist anders) ich finde wenn ich hitzteschutz benutze sind meine Haare mehr strapaziert . Ich weiß nicht ob dir das hilft aber ich teile da einfach mal meine Erfahrung :)

Antwort
von Regengras, 42

Ja, Hitzespray schützt.

Nein, deine Haare werden nicht wirklich geschädigt, wenn du sie mit Hitzeschutz mehrmals monatlich glättest oder lockst.

Lg, Andrea

Antwort
von Maggie7, 29

Frag das nächste mal doch einfach deinen Friseur. Jedes Haar ist anders (dick, dünn...) aber ich denke einmal die Woche glätten oder locken und dann einmal im Monat oder alle zwei Monate eine richtige Haarkur die auch ein bisschen was kosten darf, dürfte gehen :)

Antwort
von eistee0305, 10

Ich hab so eins von isana also von rossmann für um die 2€ also mir hilft es garnicht :)

Antwort
von 3runex, 21

Also ich habe das fast täglich gemacht und habe keinen Unterschied gespürt. Wenn du es nicht öfters als ein paar mal die Woche machst, dann solltest du keinen benötigen. Kommt aber immer auf die Haare an. Bei jedem kann das anders sein.

Antwort
von Papiertonne123, 29

Deine haare halten auch 50grad locker aus. oder sogar death valley in USA. also hitzeschutz nö, sonnencreme wäre vieleicht sinnvoll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten