Kleine Fotos bei iPhone 5S Kamera?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja, das ist eben das Design der Kamera. So ist sie übersichtlicher. Aber guck mal: mach mal ein Foto mit Snapchat und eines mit der Apple-Kamera& dann vergleiche: die Ausschnitte sind gleich. Auf der Apple-Kamera siehst du nicht weniger als auf der von Snapchat. Die von Snapchat ist weiter rangezoomt, die von Apple dafür etwas weiter weg, aber sie zeigen beide denselben Ausschnitt, auch wenn das Format ein etwas anderes ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tom12245
15.10.2016, 14:00

Ja stimmt habs nachgeschaut

0

Das ist eben das Gängige 4:3 Bildformat, das Display des iPhones hat eben ein anderes Format, wodurch das Bild nicht den ganzen Bildschirm ausfüllt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Kamera im üblichen 4:3 Fotoformat (zB Postkarte 10x13cm) aufnimmt. Das ist auch das Seitenverhältnis des Kamerasensors. Damit das Bild dann aber auch insgesamt auf dem Display angezeigt werden kann welches ja nicht 4:3 sondern 16:9 hat bleibt es oben und unten eben schwarz. Wenn andere Apps jetzt nun das ganzen Display nutzen, schneiden sie die Bilder quasi so zurecht, dass alles ausgefüllt wird. Die Fotos sind dann von der Auflösung her also kleiner und nicht größer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?