Frage von verdantis, 46

Kleine dunkelgraue Käfer in der Pflanzenerde?

Ich hab eine Avocadopflanze die gerade am eingehen ist. Die einjährige Pflanze trocknet förmlich aus obwohl sie genug Wasser hat.

Im Wasser das aus der Erde wieder abfliesst, hab ich neulich kleine Käfer entdeckt, in grosser Zahl. Sie sind wirklich sehr klein, vielleicht 0,5 - 1 mm. Dazu sind sie dunkelgrau, glänzen und sind ziemlich schnell. Sie sind etwa oval oder länglich.

Was sind das für Käfer? Ich hab das Gefühl, dass sie die Pflanze schädigen und in der Erde nisten und dort womöglich an den Wurzeln knabbern.

Antwort
von Bitterkraut, 46

Vermutlich meinst du Spingschwänze. Die schaden der Pflanze nicht.

Vermutlich trocknet deine Pflanze auch nicht aus sondern leidet an der Nässe.

Kommentar von verdantis ,

Nein, die die ich meine sind dunkelgrau, oval und haben einen glatten glänzenden Rückenpanzer. 
Die Pflanze giess ich wie immer und zuviel Wasser sollte sie nicht haben. Sie trocknet aus, die Blätter sehen aus wie Herbstlaub.

Kommentar von Bitterkraut ,

Dann google mal Erdflöhe. Oder guck hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Erdfl%C3%B6he

Kommentar von verdantis ,

Nein, meine sind nicht schwarz und auch nicht so "dick", sondern eher flach.

Antwort
von AstridMusmann, 12

Du hast geschrieben das die Pflanze einjährig ist, wenn dem so ist dann hält sie sich auch nur ein Jahr und nicht länger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community