Kleidungsstück e kombinieren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich als stilbewusster Mensch finde das zumindest wirklich zusammengewürfelt :D.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charlotteo
25.10.2015, 23:32

ok danke für deine ehrlich meinung;)

0

Eine schwarze Hose würde besser passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sweatshirt und Sweatshirtjacke sind zu viel. Aber die Farben sind kombinierbar denke ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht mir (m, 25) genauso wie dir ---------> ich achte immer darauf, dass meine Kleidungskombinationen so wenige verschiedene Farben wie möglich aufweisen, aber trotzdem schöne Kontraste! Beispiele aus meinem Kleiderschrank die ich gern aufgreife sind ineinnandergreifende Kontraste wie z.B. Beige/braun, gelb/braun, hellblau/dunkelblau, hellgrau/anthrazith bzw. hellgrau/schwarz oder aber geschmackvolle sich ergänzende Farbkombis wie dunkelblau/beige, dunkelblau/weiß oder dunkelrot/beige..

Zu viele Farben sehen mMn nicht wirklich "vorteilhaft" aus bzw. erscheinen zusammengewürfelt & so als ob man sich keine echten Gedanken macht um gute Outfits ----------> meine Ansicht!

Die von dir beschriebene Kombi find' ich dabei aber noch relativ "wertneutral" so gesagt.. da gibt's "aggressivere" Farben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne die graue Jacke gehts finde ich :) Wenn nan alles ungefähr im selben Farbton anzieht ist es meiner Meinung nach weniger kreativ :)
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für Schuhe trägst du? Ich würde die Sweatshirtjacke weglassen, das Grau passt da nicht so rein. Aber was weiß ich schon, ich bin ein Kerl ^-^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn ich es auf einem Bild sehen würde könnte ich es besser beurteilen, aber so wie ich es mir vorstellen ist es okay

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung