Frage von xxLiLKira, 39

Kleidung umtauschen möglich?

Ich habe im Geschäft ein Kleidungsstück gekauft. Heute stellte sich heraus dass ein loch vorhanden ist. Kann ich es innerhalb von 14 Tagen umtauschen ohne den Grund zu nennen ? Oder muss ich das erwähnen dass die Kleidung ein Loch hat ? Können die es mir verweigern? Ich möchte nicht das Geld zurückhaben sondern dasselbe Modell.

Antwort
von schilleralina, 28

Wenn du das Preisschild abgemacht hast ist garantie mehr drauf.

Ansonsten kannst du es natürlich zurückgeben da ein loch drin ist.

Antwort
von Messkreisfehler, 23

Im Ladengeschäft gibt es kein 14 tägiges Umtauschrecht, das gibts nur im Onlinehandel.

Du kannst natürlich ins Geschäfts gehen und auf Kulanz hoffen, allerdings kann es gut sein, dass der Verkäufer der Meinung ist, dass Du das Loch reingemacht hast.

Kommentar von kevin1905 ,

allerdings kann es gut sein, dass der Verkäufer der Meinung ist, dass Du das Loch reingemacht hast.

Was er beweisen müsste, wenn der Kauf noch keine 6 Monate her ist.

Antwort
von Riiina97, 8

Ob der Laden es zurück nimmt ist reine sache der Kulanz. Geschäfte sind Gesetzlich nicht dazu verpflichtet die Ware zurück zu nehmen. Theoretisch hättest du sie dir gründlich angucken müssen bevor du den durch gestig bzw. Mündlich entstandenen Kaufvertrag abschließt.
Die meisten Läden jedoch tauschen dir die Ware um, da sie als Unternehmen Kundenfreundlich/ -orientiert gelten wollen.

Antwort
von wickednick, 27

Wenn das Etikett noch dran ist und man sieht, dass der Artikel noch nicht getragen ist, tauscht der Verkäufer i.d.R. den Artikel zurück. Besonders wenn du begründest, dass die Ware mangelhaft ist. 

Viele Läden werben sogar damit, dass man Kleidung kaufen und zu Hause anprobieren kann. Demnach fällt vielleicht auch erst zu Hause auf, dass irgendwas Schief ist oder irgendwo ein Mangel ist.

Schau mal was unten auf dem Kassenbon drauf steht. 

Kommentar von kevin1905 ,

Reklamation, nicht Umtausch.

Antwort
von kevin1905, 9

Du machst Gewährleistungsansprüche geltend aufgrund eines Sachmangels.

Oder hast du das Loch selbst fabriziert?

Antwort
von fasanenkoenig, 17

Ja klar kannst du sie umtauschen musst nur den gund nennen und das loch vorzeigen der/die verkäufe/in muss dir dann ein neues kleidungsstück geben wenn der/die verkaüfer/in es nicht tut kannst du das geld zurück haben wenn er/sie es dann nicht tut kannst du zur Polizei gehen

Kommentar von Messkreisfehler ,

Die Polizei ist für Straftaten zuständig, nicht für Zivilrecht. Welche Straftat soll denn hier vorliegen? Wie will der Fragant denn beweisen, dass das Loch schon bei Kauf vorhanden war und nicht von ihm verursacht wurde?

Kommentar von kevin1905 ,

Wenn der Kauf noch keine 6 Monate her ist muss der Fragesteller gar nichts beweisen.

Kommentar von Marriah89 ,

Bei Mängeln, die schon beim Kauf vorhanden waren, ist der Händler nicht zum Umtausch verpflichtet, da man die Ware ja vorher in Augenschein nehmen kann. Die meisten Läden tauschen aus Kulanz trotzdem um, wenn man fragt. Die Polizei hat damit überhaupt gar nichts zu tun.

Antwort
von wilees, 14

Hast Du das Kleidungsstück schon beschädigt gekauft, nimmt der Händler es zurück, sonst wohl eher nicht.

Antwort
von Repwf, 9

Du hast ein Recht auf fehlerfreie ware- dazu wäre es aber mehr als logisch den großen ne zu nennen! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community