Gutschein statt Bargeld beim Umtausch von Kleidung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn ein Geschäft einen Umtausch vornimmt, ohne dass dazu eine rechtliche Verpflichtung (z.B. mangelbedingter Rücktritt oder Widerruf) vorliegt, kann das Geschäft auch frei über die Umstände des Umtausches entscheiden. Und einen Umtausch auch nur gegen Gutschein zulassen, dessen Voraussetzungen dann wohl auf dem Gutschein stehen sollten. Das kannst du akzeptieren oder den Umtausch bleiben lassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normaler weiße haben solche Gutscheine kein Ablauf Datum, aber schau einmal ob auf dem Gutschein ein Ablaufdatum steht, wenn JA dann ist alles rechtens.

Wenn NEIN, dann hast du einen Anspruch auf deinen Gutschein dass heißt der Gutschein hat noch seinen Wert, also kannst du damit wieder shoppen gehen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kataster
11.02.2016, 17:23

Gutschein sollte angeblich lebenslang gegen Ware eingelöst werden können. Jetzt Neukauf versucht, Gutschein wurde vom angeblich angestellten Verkäufer aber nicht akzeptiert, da angeblich Besitzerwechsel. Ehemals "Kollektionsverkauf Dittmann", Düsseldorf, Nordstrasse. Jetzt neuer Name "Nord 89", Düsseldorf. Besitzerwechsel aber nebulös. Jetzt Ehemann Dittmann Besitzer, statt Frau Dittmann. Dieser ist aber über Handy nie zu erreichen.

Möchte nicht auf dem Verlust sitzen bleiben, fühle mich übelst ver......

0

Ist der Gutschein an Bedingungen geknüpft ? Womit wird das Nichteinlösen begründet ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung