Frage von kosldl, 54

Kleidung nähen lernen teuer und wie?

Würde gerne meine eigene Kleidung machen da mir nie was passt und ich es hasse shoppen zu gehen sowohl in rl als auch in online Shops, beides gleich scheise. Nun brauch ich dafür ja erstmal eine Nähmaschine, gute Handfertigkeiten, material(wie Jeans Baumwolle polyester..)und die nötigen Fachkenntnisse wie das alles funktioniert usw. Meine Frage: lohnt sich das von den Kosten her? Oder wäre es billiger Kleidung zum Schneider zu bringen der dann zB Hosen kürzt und enger/breiter macht.? Und wie kann ich das nähen bzw machen von Kleidung lernen , kennt da jemand gute Seiten, weil ich finde nichts ? Danke

Antwort
von Leopatra, 42

Hallo,

ich nähe seit einigen Jahren und habe es mir selber beigebracht. Zunächst habe ich ein Einsteigerbuch gelesen und mir dann einen Schnitt gekauft. Das war zwar ziemlich kompliziert (hier solltest du darauf achten, dass du einen Schnitt kaufst, der für Anfänger geeignet ist. Sehr gut geeignet ein Schnitt von Crazypatterns.), aber es war alles machbar. Für knifflige Sachen kannst du bei You tube gute Anleitungen finden.

Eine gute Anfängernähmaschine ist eine von W6, da sie recht robust und unanfällig ist.

ABER billig ist das nicht! Eine Bluse z. B. mit Knöpfen (die sind teuer!) kann schon mal 25-35 Euro kosten. Trotzdem: als Hobby ist es klasse!

Viel Erfolg!


Kommentar von kosldl ,

Oh ok das hört sich echt teuer an für nur eine Bluse 30 Euro wtf .. Ich glaub das kann ich mir gar nicht leisten

Kommentar von Leopatra ,

Du kannst natürlich auch preiswertere Stoffe finden, aber achte darauf, dass sie eine gewisse Festigkeit haben. Dann ist das Nähen einfacher und die Kleidung hält länger. Denn, das hatte ich noch nicht angesprochen, du wirst einiges an Zeit investieren müssen.

Kommentar von Yogh23 ,

Glaube mir, der Spass überwiegt.

Hast Du einmal angefangen mit ner Nähmaschine zu arbeiten willst Du gar keine Klamotten mehr kaufen,weil Du Dich herausgefordert fühlst !

Und dann fängst Du an Sachen zu machen die andere eben nicht haben.

Und Du sparst Geld,weil Du kein neues Kopfkissen kaufen musst,sondern das alte einfach wieder zusammennähst.

Oder die Decke aus den Stoffresten,die Dich im nächsten Winter warm hält usw.

Antwort
von Wakeup67, 13

Lass dir zum Geburtstag einen Nähkurs schenken 🎁. Frag mal die Oma, Tante ... , ob die eine Nähmaschine rumstehen haben. Die älteren Damen haben so was oft noch und nähen doch nicht damit. Vielleicht bekommst du sie billig oder auch geschenkt. Man muss nicht immer ganz neue Stoffe vernähen. Du kannst aus Jeanshosen coole Taschen oder Mäppchen machen, T-Shirts mit Applikationen und Knöpfen verzieren, Kleider umnähen, aus langen Hosen Shorts machen etc. Knöpfe findet man auch auf Flohmärkten. Es macht Spaß und jedes Teil ist ein Unikat.  

Antwort
von Margita1881, 36

Und wie kann ich das nähen bzw machen von Kleidung lernen

da wäre ein Nähkurs direkt vor Ort am sinnvollsten

Antwort
von Yogh23, 27

Für 100 € bekommst Du z.B bei Real schon eine recht gute Nähmaschine. Gibst Du die 100 € für ne gebrauchte bei Ebay aus, gibt es natürlich was besseres.

Nähen lernen ist gar nicht so schwer, es gibt auch überall Kurse dafür.

Und wenn ich das mit 50 als Mann geschafft habe ,schaffst Du das auch.

Danach hängt halt alles nur noch davon ab, wieviel Du für welche Stoffe ausgebenwillst.

Aber mit ein wenig Phantasie kannst Du auch Deine alten Sachen umarbeiten oder erweitern.

Antwort
von Wakeup67, 8

Ach ja, Stoffgeschäfte bieten auch Kurse an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community