Frage von Mranonym21, 41

Kleiderordung im Unterricht?

Hallo commutnity, ich habe folgende Frage:
Vor kurzem bin ich dem Theater Kurs der Schule beigetreten, dieser spielt sich während der normalen Schulzeit ab und dient somit als zusätzliches Fach. Es geht nun darum,dass uns meine Lehrerin verpflichtet schwarze Klamotten (grau etc. zählt nicht) anzuziehen. Wenn wir dies nicht Einhalten werden wir mit einer 6 für die Stunde bestraft. Meine Frage ist nun ob sie dies darf bzw ob wir wirklich verpflichtet sind immer in schwarz zu kommen?

Ps: an unserer schule gibt es keine Kleiderordung. Und sonstige Einverständnis erklärungen für diesen Kurs gab es ebenfalls nicht.

Antwort
von autmsen, 11

Es gibt durchaus nachvollziehbare Gründe die sie anführen kann. Und wenn vorher bekannt war dass zu diesem speziellen Kurs diese Kleiderordnung gehört dann darf sie es. Du hast Dich ja freiwillig da angemeldet. 

Mache Dich also erst mal schlau ob vorher diese Kleiderordnung bekannt war und ob es Gründe für sie gibt die mit dem Unterrichtsangebot in Zusammenhang stehen. 

Können, dürfen und sollten übrigens ruhig Deine Eltern machen. Es schadet nie wenn Eltern den - möglichst jährlichen - Kontakt zu Lehrkräften suchen. In solch speziellen Fällen auch gerne öfter. Schließlich teilen sich während der Schulzeit Lehrkörper und Eltern die Fürsorge- und ErziehungsPFLICHT  gegenüber den Minderjährigen. Eltern erhalten dafür den weltweit dritthöchsten Betrag aus Steuermitteln. 

Kommentar von Mranonym21 ,

vielen dank fuer die Antwort...nein die Regel stande in keiner einverständnis Erklärung

Kommentar von autmsen ,

Dann würde ich sie mir auf jeden Fall trotzdem vor der Klasse begründen lassen. Alleine schon aus Neugierde. Aber auch weil diese Farbe im letzten Jahrhundert von der braunen Brühe als Uniform ihrer zerstörerischsten Gemeinschaft genutzt wurde. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten