Kleidermotten problem wastun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du wirklich einen Befall an Kleidermotten hast, dann helfen leider auch keine Duftsäckchen mehr. Am effektivsten vernichtest du die Motten mit Schlupfwespen. Das sind Nützlinge, die die ihre eigenen Eier in die der Motte legen und damit keine neuen Motten entstehen können. Wenn keine Motten mehr da sind sterben auch die Schlupfwespen. Die Schlupfwespe selber kann man mit bloßem Auge kaum erkennen. 

Ich selber habe die Schlupfwespen gegen Lebensmittelmotten verwendet und seit dem habe ich auch kein Problem mehr mit Motten. Die Schlupfwespen hab ich im Internet bei perlanatura bestellt. Gibt aber auch noch mehrere Anbieter. 

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fliegennetze an Fenstern und Balkontüren verhindern das Hereinfliegen
von Motten (und anderen lästigen Insekten) in die Wohnung und damit auch
die Eiablage von Mottenweibchen auf Textilien.

Pheromon-Klebefallen für Kleidermotten werden in Supermärkten,
Drogeriemärkten, Baumärkten oder im Fach- und Internethandel angeboten.

Mehr dazu , siehe Link > Kleidermotten erkennen und bekämpfen > http://www.biozid.info/deutsch/schaedlingsratgeber/alle-organismen/kleidermotte/detail/

http://motten-weg.de/biologisch-die-motten-bekaempfen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gestiefelte
07.05.2016, 09:05

Die von dir benannten Fallen bewirken nur, dass die männlichen Motten angelockt werden. So kann man erkennen, dass man Mottenbefall hat.

Aber gegen die Eiablage nützen die Fallen nichts. Die Larven verursachen die Fraßschäden.

0

Das ist übel. Erstmal solltest du den kompletten Schrank ausräumen, auswaschen, und deine Klamotten ausschütteln oder gar komplett waschen, weil die Motten legen ja auch Eier. Und dann Mottenpapier in den Schrank hängen und zusätzlich, wie @Mikromenzer schon vorgeschlagen, die Duftsäckchen mit Lavendel aufhängen und alle drei Monate auswechseln, weil den Duft mögen die Biester überhaupt nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir mussten gerade einen Teppich entsorgen.

Die Larven fressen am liebsten echte Wolle. Also solltest du alle Textilien aus Wolle einfrieren. Meist kann man sie nicht heiß waschen, daher einfrieren.

Das entzieht ihnen die Nahrungsquelle.

Den Kleiderschrank sehr gut sauber machen und lüften. Die Sachen aus Wolle, Pelz, Fell am besten in dichten Kleidersäcken lagern, wo die Motten und Larven nicht dran kommen.

http://www.binker.de/textilmotte.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lavendelsäckchen im Schrank aufhängen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?