Frage von Dedate, 23

Kleiderkreise/Ebay - Ware nicht erhalten?

Hallo,

reines Interesse, kein aktueller Anlass: wenn ich bei Ebay/Kleiderkreise oder so wo im Internet etwas kaufe und die Ware nicht bei mir ankommt. Kann ich dann mein Geld irgendwie wieder bekommen? Ich meine etwas davon gehört zu haben, dass (bei unversichertem Versand, ich rede gerade nur davon, beim versicherten ist klar, dass die Post haftet) der Verkäufer nur bis zur Poststelle/Versenden des Artikels verantwortlich ist und es danach das Proboem des Käufers ist. Aber dann könnte ja theoretisch der Verkäufer auch einfach behaupten, er hätte die Ware verschickt, ohne dass er das wirklich getan hat, oder? Könnte ich in einem solchen Fall mein Geld wieder zurück holen? Zum Beispiel wenn ich per PayPal zahle? Klar ist es am einfachsten, versichert zu verschicken, aber ganz ehrlich, in der Praxis würde ich das bei kleineren Sachen nicht wirklich tun denke ich...

Freue mich auf Antworten :)

Antwort
von dresanne, 19

Wenn ein Verkäufer Päckchenversand anbietet, kannst Du ihn jederzeit anweisen, sendungsverfolgt zu senden, die Mehrkosten zahlst Du natürlich.
So ist die Rechtssprechung:

Was gilt, wenn die Ware beim Versand verloren geht?

zurück zur Übersicht

Nach der allgemeinen Regelung des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) trägt grundsätzlich der Käufer das Risiko des Verlusts und der Beschädigung der Ware auf dem Transportweg (§ 447 Abs.1 BGB). Der Versand der Ware geschieht also auf Risiko des Käufers. Geht der Artikel verloren oder wird dieser beschädigt, kann der Käufer den Kaufpreis nicht ganz oder teilweise zurückverlangen und Sie müssen auch nicht erneut liefern.

Als Verkäufer haben Sie jedoch die vertragliche Nebenpflicht, den Artikel ordnungsgemäß und sicher zu verpacken. Wird der Artikel aufgrund einer unsachgemäßen Verpackung beschädigt, stehen dem Käufer unter Umständen Schadensersatzansprüche gegen Sie zu. Dies gilt auch, wenn Sie sich mit dem Käufer auf eine bestimmte Versandart (z.B. versicherter Versand) geeinigt haben und Sie von dieser Vereinbarung abweichen.

Tipp: Bieten Sie einen versicherten Versand an, sollten Sie, um Missverständnisse und spätere Streitfälle zu vermeiden, bereits in der Artikelbeschreibung angeben, welche Form des versicherten Versands gemeint ist.

Gerade bei höherpreisigen Artikeln ist der Abschluss einer zusätzlichen Transportversicherung zu empfehlen, da die normalen Deckungssummen (z.B. 500,00 EUR bei DHL) nicht ausreichen.

Antwort
von AtotheG, 23

Naja wenn er Versichert versendet, krieg er eine Nachverfolgungsnummer, die er dir Mitteilen sollte. Bei Paypal kriegst du dein Geld bei Problemen leicht zurück. Und versicherter Versand geht auch nicht immer ;)

Antwort
von Immenhof, 10

Das ist dein Risiko, du solltest nie damit rechnen Geld wiederzusehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community