Frage von Feedtheworld20, 23

Klebefilm herstellen?

Hallo Leute, jeder kennt diese Klebeflächen zum ablecken...Briefmarken, Briefumschläge, oder auch diese Zigaretten-Papers funktionieren so! das Thema wurde hier teils auch schon behandelt, jedoch finde ich leider nichts hilfreiches. Ich möchte etwas herstellen, dazu brauch ich Papier, und eben diesen "Klebefilm", der an gewissen Stellen des Papiers angebracht werden soll! Das ganze sollte in großen Stückzahlen(10000+) produziert werden, deshalb kann ich mir da auch nix auf die schnelle zusammenbasteln.

Nun meine Frage, zu wem geht man mit so etwas?! Zu einem kleinen Printshop ums Eck?! ..oder doch zu einem großen Produzenten?! Welche Firmen können mir Papier maßgerecht zuschneiden, sowie diesen Film auftragen?!

Da man im Internet wenig bis garnichts zu diesem Klebefilm findet, habe ich wirklich keinen Anhaltspunkt.

Ich hab mal gehört dass es nur Maisstärke sein soll?!..

Bin für jeden Tipp dankbar!

Freundliche Grüße

feedtheworld

Antwort
von joheipo, 20

Im Zeitalter der selbstklebenden Briefmarken und Etiketten sind die "Papiere zum Anlecken" selten geworden.

Den "Klebefilm" nennt mant Gummierung. Mach Dich halt mal auf die Suche nach gummierten Paperen.


Kommentar von Feedtheworld20 ,

Danke, habe bis jetzt nichts von Gummierung gehört! 

Leider bringt mir selbstklebendes Papier nichts, es soll ja nicht immer kleben, und auch nur an gewissen Stellen des Papiers. 

So wie bei Zigarettenpapier, klebt nur ein kleiner Streifen am Rand, und nur wenn man ihn anleckt. 

Danke für deine Antwort 👌

Kommentar von joheipo ,

Gummiertes Papier wird erst klebeaktiv, nachdem es angefeuchtet wurde.

Beispiel: Briefumschläge. Die gibt es sowohl mit selbstklebender Verschlußlasche als auch mit gummierter Verschlußlasche.

Bei der selbstklebenden Version wird entweder ein Abdeckstreifen aus silikonbeschichtetem Papier von der Selbstklebefläche abgezogen oder Lasche und die Oberkante der Umschlagrückseite sind beide mit Selbstkleber beschichtet. Wenn man sie aufeinanderpreßt, setzt der Klebeeffekt ein.

Gummierte Briefumschläge haben nur eine Gummierungsschicht am Rand der Lasche, die erst angefeuchtet wrden muß, bevor sie klebt. Ist im Prinzip so ähnlich wie bei Zigarettenpapier.

Antwort
von Charly7, 5

Tapetenkleister macht sowas auch. Pulver anrühren --> auftragen, trocknen lassen. Nach dem Anfeuchten klebt´s wieder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community