Frage von MyProducer, 33

Klavier oder Keyboard kaufen?

Hey ich kann kein Stück Klavier spielen und kann keine Noten! Ich werde schon seid 1 Jahr vom Klavier angezogen aber es hat sich nicht ergeben es zu lernen. Ich möchte das jetzt so sehr und wollte mir eigentlich ein Keyboard anschaffen aber viele sagen "Nein, du lernst sonst alles falsch" oder "Gute Idee, dann sparst du Geld und wenn du es später weiter machen willst kannst du dir ein Klavier holen". Also ich weiß jetzt nicht was ich holen soll. Ich möchte natürlich keine 500€ für ein Klavier ausgeben. Also 100€ für ein ganz normales Klavier wäre gut. Es gibt auch E-Pianos eignet es sich das besser? Für mich ja wegen den Kopfhörern damit ich meine Eltern nicht störe aber wieviel kostet sowas. Könnt ihr mir bei meiner Entscheidung helfen ?

PS: ich bin 16

Antwort
von Ella301, 29

Also ich habe selber ein Keyboard (schon 3 Jahre) und komme ganz gut mit dem klar aber bei was du aufpassen solltest wenn du ein Keyboard kaust, ist auf die Länge sonst gehen sich nicht alle Töne aus zum spielen auch wenn du noch kein Klavierspielen kannst. Ich würde dir aber am Anfang ein Keyboard empfehlen. Meines hat so ca 160€ gekostet (und ist von der Marke yamaha) aber es gibt auch billigere.

Antwort
von Bluemilk, 30

Du solltest Dir überlegen, ob Du (akustisches) Klavier oder (elektronischen) Keyboard lernen willst. Willst Du Klavier lernen, dann kannst Du zwar die erste Zeit auch auf einem Keyboard lernen, kommst aber auf Dauer um den Kauf eines echten Klaviers nicht herum. Vorteil des Klaviers: Es hält bei entsprechender Pflege viele Jahrzehnte lang, Nachteil: Es ist in der Anschaffung aber wesentlich teurer. Ein Klavier hält aber auch seinen Wert viel länger und Du kannst es notfalls wieder verkaufen. Ein Keyboard verliert seinen Wert in wenigen Jahren komplett.

Antwort
von DirectionFreak, 18

Ein Klavier kostet wesentlich mehr als 500€ haha. Wir haben über 5000€ für meins ausgegeben und es hat nichtmal eine Marke

Antwort
von eltenjohn, 33

keyboard und Klavier, e-piano oder stage-piano sind sehr unterschiedliche Instrumente ... Zauberworte sind hier: Anschlagdynamik und gewichtete Tasten. Aber Grundkenntisse kannst du dir auch selber erstmal mit einem preisgünstigen keyboard selber zulegen.

Antwort
von Riverside85, 25

Entscheide dich doch erst mal, was du nun eigentlich spielen willst.

Klar, Keyboards sind billiger, da kommst du mit 100 Euro sicher hin. 

E-Pianos gibt es ab 400 Euro. Und ja, da kannst du mit Kopfhörern spielen. Manchmal kann man E-Pianos auch mieten, dann kannst du dich später entscheiden, ob du ein eigenes möchtest oder nicht und es ist erst mal nicht so teuer. 

Ach so: ein gescheites Klavier bekommst du weder für 100 noch für 500 Euro. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community