Frage von Yanik19, 91

Klavier bestellt und storniert darf ich das?

Habe vor ein par Wochen ein E Piano bei Thomann bestellt. Email falsch angegeben und nach 2 Tagen bemerkt, dann sagte man mir kein Problem kommt ne neue bestätigungsmail. Kam aber eine Woche nicht also hab ich das storniert. Jetzt nochmnal bestellt und auftrag wurde erst freigegeben als ich anegrufne hab anch par Tagen ist dort irgendwie untergegangen. Dann bekam ich Freitag abend die mail dass das Klavier bei der Spedition ist. Heute hab ich angerufen und die sagten dass die Spedition das E Piano erst heute bekommt weil es Freitag schon so spät war und dass es diese Woche ankommen möglicherweise ankommen könnte. Das konnten die mir nicht versichern. und dass die Spedition mich im laufe der Woche anruft wegen nem Versandtermin. Ich konnte raushören aus der Kundenberaterin dass sie damit sagte dass es diese Woche dann wahrscheinlich nicht kommt. Jetzt habe ich wieder storniert mit einer Email. Darf ich das in diesem Fall? In der email stand ja dass es sozusagen schon verschickt wurde. Aber die am Telefon sagt die bekommen es erst heute die Spedition? Hab Angst dass ich jetzt irgendwas drauf zzahlen muss deswegen. Es dauert mir einfach zu lange und es ist mir zu unklar wann was kommt. Hoffe ihr könnt mir helfen .

Antwort
von sr710815, 23

T hat ja 30 Tage Rückgaberecht. Wenn das dort noch steht, die Annahme verweigern, mögliche Kosten müßte man abklären f. die Nichtabnahme

Antwort
von PillePalleAbisZ, 47

Wenn du es online bestellt hast, dann hast du ein 14 Tägiges Umtauschrecht. Mögliche Rückführungskosten trägst du ! Amazon übernimmt aus Kulanz das Porto... Stell dich also ein viel Geld aus dem Fenster geworfen zu haben... Eine Spedition ist teuer

Kommentar von Yanik19 ,

Aber hätte es doch sowieso umtauschen könne? In der email stand, die spedition hat es freitag bekommen, Heute beim anrufen sagte man mir  die spedition bekommt es erst heute da es freitag schon so spät war (19:00)

Kommentar von PillePalleAbisZ ,

Klar kannste es umtauschen. Du kannst auch einfach der Spedition sagen sagen Annahme verweigert - dann bringen die das zurück zum Verkäufer. Das könnte evtl dann sogar noch kostenlos für dich bleiben

Kommentar von Yanik19 ,

hat alles geklappt.Glück gehabt

Kommentar von PillePalleAbisZ ,

gz

Antwort
von franneck1989, 48

Wenn du per Standardversand bestellt hast (davon gehe ich mal aus) und die Ware noch vor Auslieferung gestoppt werden kann, dann hast du keine weiteren Kosten zu befürchten.

Anders wäre es, wenn die Lieferung an dich erfolgt und du es zurücksenden müsstest: Diese Kosten kann der Händler auf dich abwälzen.

Dürfte bei dir knapp werden...


Antwort
von Killerkatze11, 59

Da gilt das gesetzliche Widerrufs-Recht von 14 Tagen. Bist Du über die 14 Tage nach der aktuellen Bestellung drüber, so wird es schwierig.

Kommentar von Yanik19 ,

Ps: Hab es per Nachnahme bestellt. In der Bestöätigung stand es wurde an die Spedition übergeben am Freitag um 19 Uhr heute sgate man mir beim Kundendienst dass es erst heute übergeben wird deswegen dachte ich wäre es noch schnell möglich es zu stornieren. Danke schonmal für die antwort

Kommentar von Killerkatze11 ,

Für den Rücktransport musst wohl leider Du aufkommen. Das Gerät wird Dir dann aber nicht berechnet.

Kommentar von Yanik19 ,

alles klar hat sich erledigt  ist storniert ohne kosten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten