Frage von timgreiner, 59

Klavier Anfänger frage?

Hallo hab mal ne Frage ich möchte klavier spielen lernen aber kenne mich null aus und meine Mutter ist gegen Klavier weil es so teuer ist.Jetzt hab ich aber gedacht ich könnte ja mit etwas einsteigerfreundlicherem beginnen und etwas günstigem. Ich habe das hier gefunden reicht das um es sich selbst oder mit Lehrer beizubringen. Später kann ich ja dann noch ein neueres Kaufen.

http://www.gear4music.de/de/Keyboards-and-Klaviere/SDP-2-Stage-Piano-von-Gear4mu...

wenn es wichtig ist ich bin 15 und Männlich außerdem würde ich mit dem Stage Piano gerne Lieder wie Skyscraper oder moderne Pop lieder spielen.

Danke

Antwort
von Pfeifenorgel, 11

Ich würde mal bei eBay Kleinanzeigen gucken. Da werden oft Klaviere gegen Abholung verschenkt. Wenn dich das Interessiert kannst du mich noch mal fragen worauf du bei einem Kauf achten musst.

Antwort
von sr710815, 25

also von dieser Hausmarke von G4M habe ich noch nicht gehört. Das wird wohl ein gelabeltes Chinaprodukt sein als Hausmarke.

Das hauseigene Thomann Modell wurde im Tastenwelt Heft getestet & hat bessere Ausstattungen, als Bundle gibt es das auch. Kopfhörer sowie ein Scherenständer kostet je ca. 20 €

Begründung: Das Gear 4 Music hat hier nur eine Polyphonie von 32 Noten, bei Layersounds, Akkorden sowie Pedal kommt das schnell an seine Grenzen, 32 Töne gleichzeitig zu spielen.

Das Thomann Modell hat 64 Noten, auch 50 Styles, also Rhythmen & einen Sequenzer zum Aufnehmen

https://www.thomann.de/de/thomann_dp_26.htm?ref=search_prv_0_2

Kommentar von timgreiner ,

Haha genau das hab ich mir gerade auch angeschaut werde mir dann doch eher dieses holen was du vorgeschlagen hast.

Antwort
von maddisle, 32

Piano Gefällt mir ist eine sehr gute Bichreihe wenn du Popstücke spielen willst
Klavierlehrer/in anzufangen ist gut dadurch lernst du besser und du spielst auch weil du deiner/m Klavierlehrer/in zeigen willst das du weitergekommen bist sonst hält man nicht lange durch

Hoffe konnte dir weiterhelfen

Lg Maddisle

Antwort
von Kupferzupfer, 28

Gebrauchte Klaviere gibt es oft sehr günstig oder sogar gegen Abholung, etwa wenn Senioren ins Altersheim umziehen oder verstorben sind und die Erben die Wohnung ausräumen. Musst dann halt den Transport organisieren, die sind sauschwer und manchmal auch total verstimmt.

Antwort
von REVOLTEC04, 30

kaufe dir ein Casio keyboard das reicht für den Anfang später würde ich dann eher ein Roland e-piano oder ein Kawai mp5 nehmen

Kommentar von maddisle ,

für e-pianos halte ich yamaha für deutlich besser als rohmann, roland & co

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community