Frage von Nedi123, 19

Klausurübung. Wie errechnet man diese Aufgabe (Kinetik)?

Hallo! Ihr seid unsere letzte Hoffnung! Wir schreiben morgen Klausur in unserem LK. Wir haben eine ganz schrecklichen Lehrer!

Wir haben jetzt jetzt schon mehrere Ansätze durch aber wir verstehen es einfach nicht und kommen nicht annähernd an die Lösung.

Wie errechnet man, die Beschleunigung die auf das System wirken muss um das Ganze zu bewegen?

Die Lösung liegt wohl bei a=2,75 m/s^2 oder(Lösung ist nicht präzise) a=3,45 m/s^2

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Physikus137, 19

Zeichnet die wirkenden Kräfte ein, das wirkt Wunder!

m_2 g = (m_1+m_2) a + μ m_1 g 

a = (m_2 - μ m_1) g/(m_1+m_2) = 4,2kg/15kg * g = 2,75 m/s^2

Kommentar von Nedi123 ,

Vielen, vielen Dank!!!!! <3

Antwort
von kdreis, 13

Es muss die Masse m = m1 + m2 beschleunigt werden. Die Beschleunigende Kraft ist F = g*m1 - my*g*m1 (my ist die Reibungszahl).

Aus F = a*m berechnet man a.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community