Klausur trotz starken verschriebenen Schmerzmitteln mitschreiben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Moin,

wow - ein Satz und 7 Zeilen - respekt!

Also wenn ich die Frage richtig interpretiert / verstanden habe: Du möchtest wissen, ob du "benebelt" bist, wenn du Schmerzmittel nimmst, richtig?

Es kommt darauf an, was dir verschrieben wird und vor allem wie stark die Schmerzen bei solch einer OP denn tatsächlich sind.

Meiner Erfahrung nach ist die "Benebelung" bei normalen Mitteln sehr gering. Ich nehme auch hin und wieder Ibuprofen oder Paracetamol. Schmerzen gehen weg - mehr passiert da aber auch nicht. Kommt natürlich auf die Dosis an.

Selbst nach meiner Blinddarm-OP ging es mir mit den Schmerzmitteln gut - also auch hier kein komisches Gefühl oder so. Kommt natürlich auch auf deinen Körper an und wie du die Mittel verträgst. Manche Menschen merken schon bei Kleinstmengen eine berauschende Wirkung, andere brauchen die "Elefantendosis" ;-)

Grüße
Oli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Starke Schmerzmittel sind eine Frage der Interpretation. Auch das Schmerzempfinden ist bei jedem Menschen anders. Der eine schreit schon bei einer "1" auf der berühmten Skala bis 10, der andere nimmt 8 noch lächelnd hin.

Sprich doch Deinen Arzt wegen der Klausur an und bitte ihn, dann, wenn Du nicht mitschreiben kannst, ein Attest auszustellen. Geht es Dir gut, sehe ich wegen so einer Kleinigkeit keinen Grund, einen Ausweichtermin zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Arzt wird dir schon sagen ob du danach zur schule kannst.

Wenn es dir natürlich nicht gut geht zwingt dich keiner dahin zu gehen. Du brauchst nur ein Artest dann kannst du sie ja nachdchreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Effektive Schmerzmittel müssen nicht zwingend solche sein, die einen "zudröhnen". Besprich die Frage nach möglichen Medikamenten und die Frage der Zurechnungsfähigkeit mit dem Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vom Arzt aus vermutlich nicht. Leistungstechnisch würde ich es auch sein lassen und den Ausweichtermin annehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?