Klausur-> Epochen von Gedichten (Liebeslyrik)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wir hatten in unserer Lyrikklausur den Expressionismus und die Romantik als Vergleich.

Im Expressionismus sind die Hauptmotive Zerstörung, Krieg, (Groß)Stadt, Weltuntergang, Tod, Farblosigkeit und im Romantik ganz anders: Die Dichter versuchten aus der Wirklichkeit zu entfliehen. Das Wunderbare, die Natur, positive Gefühle, Fantasie, märchenhaft, farbig - sind paar Schlagwörter zur Romantik. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdda15
31.10.2016, 14:32

thx. DH! Kam bei uns auch vor. Was für Gedichte hattet ihr genau?

0

Liebeslyrik 


Barock und Romantik haben inhaltliche Verbindungen:

  • Barock war gekennzeichnet durch den Zwiespalt des Menschen mit Natur, Gott und der Welt. Thema waren Diesseits und Jenseits.

  • In der Romantik ging es um Gefühle, Erlebnisse und Stimmungen. Thema: Selbstfindung
  • Expressionismus und neue Subjektivität sind die beiden Epochen, die zeitlich nebeneinander liegen, inhaltlich  aber entgegengesetzt ausgerichtet sind: 

Während im Expressionismus versucht wird die Wirklichkeit darzustellen, richtet sich die neue Subjektivität auf die Verzerrung der Wirklichkeit aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdda15
30.10.2016, 10:16

thx. DH!

1

Romantik und Subjektivität schätze ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdda15
30.10.2016, 08:41

Weil?

0

Der Unterschied der Epochen, inhaltlich und/oder zeitlich ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdda15
30.10.2016, 08:41

Ich glaube Inhaltlich. Es geht ja um Liebeslyrik.

0

Was möchtest Du wissen?