Frage von alan00, 74

Klassische Nassrasur mit Rasierhobel?

Hallo, meine Frage: Wechselt man beim Rasierhobel nach jeder Rasur die Klinge oder kann man eine Klinge öfters brauchen?
Bin für Tipps und sonstiges froh.

Antwort
von mloeffler, 74

Erst mal ein Großes Lob, dass Du es wagst aus der Masse derer die teure Systemklingen kaufen und damit den großen Herstellern jedes Jahr ein kleines Vermögen überweisen, auszuscheren. Die klassischen doppelschneidigen Rasierklingen sind nämlich keinesfalls weniger gründlich oder halten nur 1-2 Rasuren. Man kann so eine Klinge genau so lange verwenden wie eine moderne Systemklinge. 1 Woche ist sicher ein guter Schnitt ;-)

Welche Klingen sind aber nun gut?

Ich habe selbst mit Wilkinson schlechte Erfahrungen gemacht. Sehr billig aber trotzdem OK fand ich Croma Diamant http://www.amazon.de/s/ref=as\_li\_ss\_tl?\_encoding=UTF8&camp=1638&crea... diamant&linkCode=ur2&site-redirect=de&tag=h086-21&url=search-alias%3Daps . Inzwischen bin ich bei Feather Klingen gelandet. Die haben einen sehr guten Ruf und ich finde den haben sie zu Recht. 

Kommentar von alan00 ,

Danke für deine Antwort und das Lob =). Ich habe als Einsteiger mir erstmal die Derby Klingen geholt. Habe mich viel informiert und soziemlich jeder meint dass die Derby's ganz okay sind für Einsteiger. Aber nie ist die Rede von wie oft die Klinge wechseln.

Kommentar von mloeffler ,

Derby habe ich selbst nie verwendet, kann also nicht viel dazu sagen, aber noch mal konkreter zum Wechsel-Interwall. 

Leider sind bei keinem Hersteller alle Klingen in einer Packung genau gleich. Die eine ist halt schärfer die andere von Anfang an nicht ganz so gut. Wenn Du unsicher bist, wechsele doch einfach nach 3-4 Rasuren. Das ist ja auch bei dem Preisvorteil gegenüber Systemklingen nicht so das riesen Problem. Mit der Zeit wirst Du einfach merken, wann eine Klinge stumpf ist. Stumpf und Scharf das ist sowieso relativ. Ich hab schon Klingen gehabt, die waren aus der Packung heraus so stumpf, wie andere nach einer Woche. Ich glaube auch, dass man selbst da manchmal empfindlicher ist, und manchmal weniger empfindlich. 

Antwort
von fridobald, 73

Hallo alan00,

im Allgemeinen kann man die Klinge mehrmals benutzen. Man(n) dreht sie dann einfach ein oder mehrmals um. Wenn es anfängt zu ziepen oder rote Streifen zu sehen sind, wird es Zeit für einen Wechsel. Das funktioniert aber auch nur, wenn du die Klinge nach der Rasur pflegst.
Wer eine sanfte Rasur möchte, eine sensible Haut hat, sollte nach jeder Rasur wechseln.

mfg fridobald

Kommentar von alan00 ,

Hey Fridobald,
Danke für deine Antwort. Welche Klinge benutzt du und was hälst du von den Derby's für einen Einsteiger wie mich?

Kommentar von fridobald ,

Hallo alan00,

bei mir kommt es auf den Anlass drauf an. Ich wechsle, je nach Gründlichkeit oder Sanftheit zwischen Derby, Personna und der Feather. Meistens nutze ich aber das Messer.

Ich kenne zwar deine Haut und deine Rasurtechniken nicht, aber die Derby ist auf jeden Fall zu Empfehlen. Sei aber achtsam, du kannst bei unseriösen Händlern auch mal 2.Wahl bekommen. Da muß man dann eben durch.

mfg fridobald

Antwort
von Chefelektriker, 70

Wenn die Klinge stumpf ist,das merkst Du schon,mußt Du sie erneuern.Im Schnitt halten die Teile ca.1Woche,je nach Stärke des Bartwuchses.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community