Frage von hyperbumblebee, 152

Klassische Musik: Stücke, die man gehört haben sollte?

Ich (w/15) höre momentan ab und zu klassische Musik, während ich zB Hausaufgaben mache oder vor dem schlafen gehen. Da ich mich mit dieser Art von Musik vorher nicht wirklich befasst habe, kenne ich mich nicht besondrrs gut aus. Was, findet ihr, sind bekannte/interessante/besonders schöne Stücke, die man sozusagen mal gehört haben sollte? Wäre euch dankbar für einige Vorschläge :)

Antwort
von Pangaea, 101

Die Klavierkonzerte Nr. 20 und 21 von Mozart sind sehr schön, das Klarinettenkonzert auch. Eigentlich hat Mozart überhaupt nur wunderbare Sachen geschrieben. Das ist auch der einzige Komponist, den jeder mag.

Die Beethoven-Symphonien sind auch zu empfehlen, ich persönlich mag die 7. besonders gern. Und die Symphonien von Mendelssohn. Und Dvorak, die neunte Symphonie ("Aus der Neuen Welt") muss man einfach kennen.

Darf es auch mit Gesang sein? Dann hätte ich noch mehr Vorschläge.

Kommentar von hyperbumblebee ,

Dankeschön :D mit Gesang hab ich mir noch nicht wirklich was klassisches angehört, wär mal einen Versuch wert, also ja, gerne noch ein paar Vorschläge... Danke :)

Kommentar von Pangaea ,

Da musst du gucken, was dir zusagt.

Es gibt sehr schöne Barockarien von Georg Friedrich Händel, hier ist ein Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=BqzO8omYJWg Händel hat sehr viele Opern und Oratorien geschrieben, die Auswahl ist schier endlos.

Mozart hat viele italienische Arien geschrieben, hör dir mal aus "Don Giovanni" das Duett zwischen Don Giovanni und Zerlina an ("La ci darem la mano"), oder die Arien der Gräfin aus "Le Nozze di Figaro", oder auf deutsch Taminos "Bildnisarie" aus der Zauberflöte, oder natürlich die berühmten Arien der Königin der Nacht.

Vielleicht magst du ja auch die deutschen Lieder der frühen Romantik (Franz Schubert) oder der Hochromantik, von Schumann, Mendelssohn oder Brahms.

Oder die große Oper? Versuch es mit der Arie der Elisabeth aus Tannhäuser von Richard Wagner ("Allmächtge Jungfrau") oder der Arie des Wolfram aus der gleichen Oper ("O du mein holder Abendstern"), oder mit der Arie der Tosca aus "Tosca" von Puccini, oder ebenfalls aus Tosca die Arie des Cavaradossi ("O dolci baci").

Viel Spaß beim Entdecken!

Kommentar von hyperbumblebee ,

Cool, Vielen vielen Dank! :D

Antwort
von chanfan, 78

Ich habe mit Klassik gar nicht viel am Hut. Wenn ich also etwas empfehlen sollte, dann vielleicht das hier?


Antwort
von Chumacera, 67

Johann Sebastian Bach, "Air":

Maurice Ravel, "Bolero":

Friedrich Smetana, "Die Moldau":

Viel Spaß beim Anhören!

Kommentar von hyperbumblebee ,

Dankeschön :D

Antwort
von kokomi, 63

weihnachtsoratorium

Kommentar von hyperbumblebee ,

Okay, danke :)

Antwort
von oblivion, 56

Brahms

Kommentar von hyperbumblebee ,

Ok, Dankeschön :)

Antwort
von Senorita24, 110

pachelbel Canon in d

Vivaldi four seasons

Kommentar von hyperbumblebee ,

Cool, die kenn ich sogar schon :D Danke trotzdem :)

Antwort
von mychrissie, 53

Wie sollte es möglich sein, in diesem Rahmen 1000, 2000 oder 3000 Musiktitel aufzuführen?!

Kommentar von hyperbumblebee ,

Naja ich wär mit ein paar davon schon sehr zufrieden ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community