Frage von RamsesFreak, 36

Klassenwechsel bei blöden Mitschülerinnen?

Ich besuche derzeit eine 7. Klasse einer Realschule und habe den französisch-Zweig genommen und mir gefällt französisch sehr gut, aber die Klassenkameraden sind echt unfreundlich: grüßen nicht, reden nicht mit mir, komische Blicke und tun so als ob sie was besseres wären! Ich würde soo gerne in den Haushalts Zweig wechseln da in der Klasse alle meine Freunde sind... allerdings möchte ich französisch nicht aufgeben... was soll ich tun?

Antwort
von Zeyca, 22

Hey

Wenn du dich im Französisch-Zweig nicht wohl fühlst kann es sein das deine Noten sich verschlechtern. Im Haushalts-Zweig hast du deine Freunde aber es interessiert dich vielleicht auch nicht.

Das musst aber du entscheiden;)

Kommentar von RamsesFreak ,

Ich weiß, daß hört sich jz blöd an, aber sie stören mich... sie sitzen meistens in der Garderobe und ich komme nich mal zu meinem Platz hin... es macht mich einfach so traurig... früher wurde ich immer umarmen begrüßt und jz einfach nicht mehr... 

Antwort
von IsiHase, 22

Bleib in der Klasse. Ignoriert die Dummen Hühner, für was brauchst du die?

Mach dein Weg und dein Ding. Ich 2 Jahren merkst du, dass es wichtiges als solche Mädchen gibt.

Kommentar von RamsesFreak ,

Ich weiß, daß hört sich jz blöd an, aber sie stören mich... sie sitzen meistens in der Garderobe und ich komme nich mal zu meinem Platz hin... es macht mich einfach so traurig... früher wurde ich immer umarmen begrüßt und jz einfach nicht mehr... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten