Frage von elli2418, 10

Klassenkameradinnen lästern,wie damit umgehen?

Hey Leute,

ich komme gerade total geladen von der Schule nachhause. Der Tag heute war echt beschissen,naja,man erlebt ja immer Tage an denen man sich überhaupt nicht wohl fühlt,kennt ihr ja sicher alle.

Wir haben heute morgen eine Mathematikklassenarbeit geschrieben,diese ist in die Hose gegangen und war sehr sehr schwer. Das hat meine Stimmung schon total runtergezogen und ich war den ganzen Tag über schlecht drauf,und wollte eigentlich nur nachhause. In den letzten beiden Stunden hatten wir ebenfalls ein mathematisches Fach,wo wir unsere Arbeit zurückbekommen haben. Meine Note war eine 4.5. Das hat mir natürlich den Rest gegeben. Bei der Notenverteilung wurde die Klasse unruhig und alle quatschten durcheinander. Meine Sitznachbarn in der Reihe hinter mir haben mich gefragt welche Note ich geschrieben hatte,aber da ich sehr geladen war und auch nicht wirklich ihnen meine Note mitteilen wollte,habe ich einfach "will ich nicht sagen" gesagt.

Meine Klassenkameradin hat das überhaupt nicht akzeptiert und hat angefangen rumzusticheln,so nach dem Motto "omg mach doch nicht so ein Drama sag doch einfach deine note." Ich habe das überhaupt nicht verstanden,da ich doch nicht verpflichtet bin,jemanden meinen Note mitzuteilen? Ich wollte schlicht und einfach nicht darüber reden.

Aber meine Klassenkameradin hat nicht aufgehört und dann habe ich mich umgedreht und gesagt "Was ist dein Problem?" und dann kam sie mit: hä omg chill mal! alter die ist voll auf Stress aus!" Das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Wieso hat sich nicht einfach akzeptiert dass ich ihr meine Note nicht sagen möchte? wieso hat sie das nicht einfach ruhen lassen? Was war ihr Problem?

Nachdem sie und ihre Sitznachbarin nicht aufgehört haben,ist mir so langsam der Kragen geplatzt,und zu guter letzt habe ich einfach nur gesagt "Backt euch n Eis oder was ist euer Problem ich verstehe es nicht." dann meinte sie "Omg dreh dich um,dreh dich einfach um,bevor ich mach dass du dich umdrehst:"

Und naja,dann haben sie mich natürlich nachgeäfft usw.

zur Information: Ich bin 17 und wir sind auf einer weiterführenden Schule und ich mache gerade mein Abitur. Ich dachte mit solchen kindischen Dingen müsste ich mich nicht mehr abgeben..da ja eigentlich alle in einem relativ "gescheiten" alter sind,

ich versteh die Reaktion von ihr nicht,könnt ihr mir helfen oder habt ihr irgendwelche Tippsum noch mehr Stress zu vermeiden,oder könnt ihr mir erklären was ihr Problem war?

LG

Expertenantwort
von polarbaer64, Community-Experte für Schule, 6

Kann dich verstehen, das hätte mich auch genervt ;o) . 

Deren Problem ist einfach ihre geistige Unreife. Dass ihr alle gleich alt seid, hat nichts damit zu tun, wie reif der Einzelne ist. Auch das Elternhaus hat mit der Umgangsform des Einzelnen zu tun. Du weißt ja nicht, wie die zuhause miteinander reden... . 

Wegen so einem Blödsinn solltest du dir nicht den Tag vermiesen lassen. Das ist Kindergarten. 

In Zukunft würde ich überhaupt gar nicht mehr auf die Tanten eingehen. Die fragen nach deiner Note, du sagst: "Geht euch nichts an!" Und wenn sie weiter bohren, reagierst du einfach nicht mehr und stellst auf Durchzug. 

Es gibt aber hoffentlich auch welche in deiner Klasse, mit denen du klar kommst?

Antwort
von enrajb, 2

Auf cool tun, als würde eine 4,5 nichts mit dir machen. 'Es geht doch eh "nur" ums Abi'. Ich vermute mal, dass die anderen einfach interessiert waren die Noten von anderen zu wissen (vermutlich weil sie besser waren) und dann haben die einfach ignorant deinen Willen nicht verstanden, da alle das locker sagen außer dir.. und dann eskaliert das ganze halt. Schlechte Freunde, die sowas nicht verstehen :/

Kommentar von enrajb ,

Eine andere Möglichkeit (wir besprechen die Klausur nämlich bevor wir sie zurückbekommen): Weiter von der Tafel abschreiben, auch wenn man die Klausur schon bekommen hat. Dann solange warten bis andere wollen, dass man die Klausur öffnet und wenn's dann schlecht ist, verstehen sie Es vielleicht. außerem zeigt man dem Lehrer, dass man am Unterricht mehr interessiert ist, als an der Arbeit :D

Antwort
von skyberlin, 4

Ihr Problem ist nicht zu ermitteln.

Sie suchte vielleicht ein Mobbing-Opfer.

Tipp: ignoriere alle, die Dich verletzen oder mobben wollen.

GG § 1: Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Bleib stark, alter Falter!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community