Frage von Askboi, 74

Klassenkameradin (am Valentinstag) nach erstem privaten Treffen fragen?

Hallo,

Also meine Klassenkameradin und ich (beide 15) schreiben seit fast 3 Jahren täglich miteinander auf Whatsapp, haben auch schon öfter über privatere Themen und über Beziehungen etc. im Allgemeinen geredet und sind an sich (meiner Meinung nach) schon sehr gut befreundet. Wir haben uns bisher noch nie privat getroffen, sondern haben uns eben hauptsächlich über WhatsApp und die Schule befreundet (wobei wir in der Schule nur kleinere Blödeleien machen). Nun meine Frage: Soll ich sie nach einem privaten Treffen fragen? Wenn ja, wie? Und sollte ich sie das direkt morgen fragen, da ja Valentinstag ist? Oder könnte das zu bedrängend oder verzweifelt wirken? Bitte um eine Antwort :) LG David

Antwort
von SuMe3016, 35

Klar, frag sie einfach, ob sie sich mit dir treffen würde, ihr schreibt schon so lange, da dürfte das drin sein. Ist eigentlich auch egal, wann du sie fragst,aber wenn du sie am Valentinstag fragst, verrätst du ihr schon ein bisschen was über deine Gefühle. ;) Andererseits kann es auch eine angenehme Überraschung für sie sein und sie freut sich vllt! Also nur zu, mach ruhig.

Antwort
von PilsSa, 37

Frag sie doch ob sie mit dir ein Film anschauen will

Antwort
von zeytiin, 34

Also kommt drauf an ob die was von dir will wen ja wäre das echt süß wen du noch mit Rosen da stehst wen nicht wäre das echt peinlich :D

Kommentar von SuMe3016 ,

Find ich ein bisschen übertrieben.

Kommentar von Dragonsoul1980 ,

Naja gut aber er könnte es als geschenk tarnen damit es nicht ganz so peinlich ist xDD

Kommentar von zeytiin ,

Übertrieben oder nicht Mädchen stehen auf sowas 💁🏽 wen es der richtige junge macht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community