Klassenkamerad sollte öfters duschen, wie soll ich ihm das sagen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich glaube, es hat nicht viel Sinn, sowas nur anzudeuten oder möglichst geschickt zu formulieren - es ist und bleibt unangenehm für denjenigen, der das sagt und peinlich für den, den es betrifft, ganz egal, wie Du es formulierst.

Deshalb würde ich es ihm gerade heraus und möglichst neutral sagen, dass es ihm vielleicht nicht bewußt ist, aber nun mal eine Tatsche, dass er etwas streng riecht und dass er mal darauf achten soll, sich regelmässig zu duschen und die Kleidung zu wechseln.

Dann ist es raus und falls es ihm bis dahin tatsächlich nicht klar gewesen sein sollte, weiß er ab diesem Zeitpunkt Bescheid und kann es ändern.

Ich würde ihm aber nicht sagen, dass Deine Klasse Dich dazu beauftragt hat, ihm das zu sagen, das wäre wirklich megapeinlich, denn so kann er sich zumindest noch einbilden, dass es noch nicht jeder bemerkt hat, dass er etwas unsauber ist


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Simon,

schwierige Aufgabe die du da hast - ich beneide dich nicht darum ;-/

Aber seh's doch mal von der anderen Seite... wenn deine Mitschüler dich meiden würden, weil du es mit der Hygiene nicht soooo ernst nimmst und unangenehm riechst.... wäre es nicht toll wenn dir das jemand stecken  würde???

Also ich wäre dankbar - dann wüßte ich wenigstens woran es liegt und ich könnte das ganz einfach ändern ;-)

Manche Menschen müssen es natürlich ganz deutlich hören.... aber dafür gibt es eh keine 'sanfte' Methode.

Drück dir die Daumen, du machst das schon !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ja ich finde so eine Aufgabe auch schwierig, denn du möchtest ihn natürlich nicht verletzen. Aber wenns wirklich so ist und er so übel riecht, dann sollte er es wissen. Vielleicht wird er dann besser von deinen Klassenkameraden besser akzeptiert und hat es dann leichter in der Klasse. Na ich würde dir auf jeden Fall raten es unter 4 Augen zu erledigen. Red mit ihm auf dem Nachhauseweg. Ich glaube das ist das beste, denn ihr könnt ungestört alleine reden und er kann dann zuhause in Ruhe darüber nachdenken. Wenn du es in der Pause tust kann ich mir vorstellen, dass es ihm vllt so unangenehm ist, dass er sich durch die restlichen Stunden "durchquälen" muss. Ich weiß ja nicht was für ejn Typ er ist und kann nicht einschätzen wie unangenehm ihm das ist, aber so würde ich es tun. Auf jeden Fall unter 4 Augen und als Freund reden, sodass er sich nicht bloßgestellt fühlt. Du packst das schon.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh man wenn ihr alleine seid zu ihm und sag ich ganz persönlich:

Du, jetzt nicht falsch verstehen/persönlich nehmen, aber es wäre inzwischen angebracht häufiger zu duschen. Einige deiner Klassenkameraden haben sich schon drüber beschwert dass du manchmal etwas stinkst.

Und jetzt noch so was: Es gibt erwachsene Menschen, die ein geregeltes Leben haben und trotzdem wie irgendwas stinken. Auch wenn man ihnen dass direkt sagt, verstehen sie es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung