Frage von Diiax3, 69

Klassenfahrt von Freitag auf Samstag?

Hallo! Ich besuche derzeit die 10. Klasse und gehe noch 2 Wochen in die Schule. Wir haben bereits alle Abschlussarbeiten fertig und danach werde ich auf einer anderen Schule weitergehen. Nun hat unser Klassenlehrer vorgeschlagen, einen Ausflug zu machen, um die Klassenkasse zu leeren. Da haben einige Leute vorgeschlagen, von Freitag nach dem Unterricht auf Samstag zu campen... Genaueres besprochen haben wir allerdings nicht, nur finde ich , dass das viel zu kurzfristig ist! Ich habe mehrere Gründe gegen diese Fahrt...

Unter anderem ist es mir eben zu kurzfristig und ich weiß eben noch nicht mal, wann oder wo die Klassenfahrt stattfindet, und das in 2 Wochen zu planen und auszuführen ist bisschen knapp... Außerdem habe ich, weil das ziemlich spontan kam, bereits andere Pläne.. So könnte es unter Anderem sein, dass der Schulausflug auf das Wochenende fällt, an welchem mein Freund mich besuchen wollte.. Und da dieser weiter weg wohnt und mich nicht oft sehen kann, wäre das schon ein tiefer Schnitt ins Fleisch...

Ebenfalls könnte es sein, dass dies auf ein Wochenende fällt, an welchem ich ein Reitturnier habe, dessen Nenngebühren bereits unwiderruflich bezahlt worden sind..

Außerdem werden alle anderen spät ins Bett gehen und am nächsten Morgen ausschlafen.. Nur ist meine Zeit, in der ich die Pille nehme um 5-6 Uhr, da ich ein totaler Frühaufsteher bin und alles andere nicht passt, da ich es sonst vergesse.. Wenn ich allerdings mir einen Wecker stelle, werden alle sauer sein.. Zudem werde ich dann nicht mehr einschlafen können und das ist dann ziemlich dämlich, wenn alle anderen bis 10 Uhr schlafen..

Nun meine Frage: Gibt es irgendeinen Weg, wie ich mich drücken kann? Ich schwänze ansonsten nie, quäle mich oft krank zur Schule, bin Musterschülerchen und Jahrgangsbeste... Ich gehe gern zur Schule und mag meine Klasse, aber wenn ich bereits andere Pläne habe , habe ich auf eine dazwischengeschobene Klassenfahrt keine Lust...

Antwort
von Helpyou13, 33

Niemand kann gezungen werden. Und die Pille kannst du übrigens auch locker um 10 Uhr nehmen, lese mal die Verpackungsbeilage.

Evtl. müsst ihr ja auch was dazu bezahlen und außerdem wenn du was vor hast, hast du doch eine Ausrede.

Kommentar von Diiax3 ,

In der Verpackung steht, dass die maximal zwei Stunden später genommen werden kann, das wären dann 7-8 Uhr und damit würde ich auch alle anderen wecken... Außerdem vergesse ich das, wenn ich sie nicht gleich nach dem Aufwachen nehme, und ich wache eigentlich oft von alleine u 6 uhr auf <.<

Kommentar von Helpyou13 ,

Das ja ne doofe Pille, da würde ich dann eher bis 3 Uhr wachbleiben falls man sie auch 2 Stunden eher nehmen kann.

Du stehst also jedes Wochenende so früh auf :O

Versteh ich nicht warum du die Pille nicht einfach abends nimmst, da bist du schließlich immer wach.

Kommentar von Diiax3 ,

Weil ich abends immer zum Pferd fahre, und mich nie drauf verlassen kann, wann ich nach Hause komme.. Kann also sein dass meine Eltern mal wieder nicht loskommen ( ewiges Streitthema, sie wollen noch da bleiben und ich muss warten) und ich die dann verpasse..

Kommentar von Helpyou13 ,

Pille einpacken und ne kleine Flasche zu trinken. Außerdem Handywecker stellen ;)

Antwort
von fitgirl01, 21

Dann fährst du eben nicht mit. Außerdem ist es ja noch nicht mal fix.
Sag du bist krank. Hast Bauchschmerzen etc.
Im schlechtesten fall täuscht du was vor und gehst zum Arzt und holst ne Bestätigung.

Außerdem, die pille Kannst du innerhalb von 12 Stunden nehmen.

Kommentar von Diiax3 ,

Nein, die Mikropille schon, allerdings nehme ich eine Minipillle, in dessen Beipackzettel steht, ich dürfe sie maximal 2 Stunden später nehmen.

Kommentar von fitgirl01 ,

Ja das ist dann was anderes.

Antwort
von Berlinfee15, 26

Hello Diiax3,

zu viele Gedanken im voraus. Wenn und aber...finden bestimmt eine Lösung, die Du ganz sicher auch mit dem Klassenlehrer klären kannst.

Eine Musterschülerin, die lustlos in die Ferne schaut:)

Du wirst dieses kleine Problem ganz sicher gekonnt lösen!

Kommentar von Diiax3 ,

Haha, danke :) Ich mache mir generell immer viele Sorgen... Aber ich habe echt keinen Bock ... Zumal ich campen total öde finde .. wäre es eine richtige Klassenfahrt, wäre ich ja mitgekommen, aber nicht so kurzfristig und ungeplant <.<

Kommentar von Berlinfee15 ,

Lustlosigkeit ist nie Antriebsfeder. Es kann doch bestimmt niemand gezwungen werden daran teilzunehmen. Oder doch? Ein Lehrer wird evtl. Verständnis zeigen und Dir evtl. eine andere Lösung vorschlagen! Vorweg einfach abklären.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community