Frage von lotta1988, 126

Klassenfahrt mit geänderten Betreuungspersonen?

Hallo, meine Tochter geht in 4 Wochen auf Klassenfahrt. Nun ist ihre Lehrerin erkrankt und die 2. geplante Betreuungspersonen kommt auch nicht mit. Die Schulleitung hat entschieden dass die Klassenfahrt stattfindet mit 2 anderen Betreuungspersonen. Meine Tochter und einige andere Kinder möchten nun nicht mehr mit, was ich auch verstehen kann, ich werde sie nicht zwingen.
Wir könnten jetzt noch absagen, müssten dann laut schule aber den vollen Preis bezahlen, ich bin der Meinung das kann nicht sein, da sich die Bedingungen komplett geändert haben und ich meine Tochter so erst gar nicht angemeldet hätte. Wer kennt sich aus?

Antwort
von Vanelle, 39
Tochter und einige andere Kinder möchten nun nicht mehr mit, was ich auch verstehen kann

Wenn sie an der Klassenfahrt nicht teilnimmt, wird sie für die Zeit in eine andere Klasse mit "fremden" Lehrern und unbekannten Schülern kommen, wie löst Ihr dann dieses Problem?

An der Fahrt hat sich nichts wirklich Grundlegendes geändert, womit Euer Missfallen an der geänderten Betreuung kein Grund wäre, dass die Tochter nicht teilnimmt.

Daher wirst Du Dich an den Kosten der Klassenfahrt wohl beteiligen müssen, weil sie ansonsten für den Rest der Teilnehmer anteilmäßig steigen würden.

Antwort
von lotta1988, 39

Ich finde es einen großen Unterschied ob meinem Kind bekannte Personen mitfahren oder völlig andere. Als die Fahrt geplant wurde wurden die Eltern gefragt ob sie mit den Personen einverstanden sind, daraufhin habe ich sie angemeldet! Diesen neuen Leuten möchte ich mein Kind niemals nicht anvertrauen.

Kommentar von SerenaEvans ,

Gibt es irgendeinen logischen Grund für deine Hysterie?

Antwort
von rosacanina45, 68

Welche Bedingungen haben sich komplett geändert? Der Ort bleibt gleich, die Kohle zum Zahlen auch. Die Betreuungspersonen ändern sich. Ja und? Meinst du, dass deine Tochter dem Betreuungspersonal an der Schürze klebt? Wohl kaum. Sie soll auf Klassenfahrt und nicht an eine Brust.

Antwort
von thomsue, 16

Manchmal kann man Eltern nicht verstehen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten