Frage von QuestToBeMan, 132

Klassenfahrt ändern?

Ich versuche mich mal kurz zufassen.. Also ich bin in der 8. Klasse und in der 10. machen wir eine Klassenfahrt nach Berlin aber es hat sich Gestern herausgestellt, dass die meisten gar nicht nach Berlin möchten.

Und jtz. möchte ich wissen ob man zu den Lehrern sagen kann dass man die Klassenfahrt woanders hinmachen möchte?

Außerdem Interessiert mich eure Meinung..Wo waren eure Klassenfahrten und wenn ihr in Berlin wart wie war es? ^^

Antwort
von SiViHa72, 33

Da solche Fahrten schon frühzeitig gebucht werden müssen,  ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr das noch ändern könnt, äußerst gering.

Ausserdem ist Berlin klasse, sehr abwechslungsreiche Möglichkeiten.

Was wäre den Herrschaften denn genehmer? 

Kommentar von QuestToBeMan ,

Paris, Venedig.. vlt. Rom?! :D Einfach etwas abwechslungsreicher:)

Antwort
von WhoNose, 50

Ich wohne in Berlin, also erübrigt sich die Frage irgendwie... :D aber ich kann euch sagen, dass es hier viele cooler Orte geht

Zb diesen Indoor Dungeon, eine Mischung aus Geschichte und Horror haha

Oder live escaping game, laser tech, improtheatercafes, wirklich gute, außergewöhnliche Restaurants 

Es gibt viel zu entdecken, aber wahrscheinlich nicht auf einer Klassenfahrt 

Meine ging nach -wie war das noch gleich?- Hodenhagen oder so ähnlich 

War nicht das beste, aber immerhin waren wir in Heidepark

Ich möchte da dann mal nicht im Rahmen der schule wieder hin

Mal offen gesagt: Mit der Schule ist so ein Ausflug generell zweitklassig, weil du nicht selbst wählen kannst ^^

Antwort
von Kandahar, 59

Wir haben damals eine Skifreizeit im Allgäu gemacht. Das war einfach nur Super!

Allerdings kann man das heutzutage sicher so nicht mehr machen. Denn die Pension war sehr einsam auf einem Berg. Bis zum nächsten Dorf war es fast eine Stunde Fußweg und dort gab es kaum Geschäfte.

Ich glaube kaum, dass die heutige Jugend zwei Wochen ohne Shopping und Co. überleben könnte.

Antwort
von Gwynbleidd, 14

Bei uns war genau das selbe. Als wir dann aber in Berlin waren fanden es alle super. Es ist einfach eine wichtige Lebenserfahrung mal unsere Hauptstadt gesehen zu haben. Und es gibt ja auch viele coole Sachen da. Nur das Hotel war Mist, da gabs kein WLAN...

Antwort
von Duamo, 56

Wir waren in der 9. in Berlin. Es war ganz gut aber viel Action gab es da nicht.

In der 10. waren wir in Italien, war super.

Versuchen kann man es, mit den Lehrern zu reden.

Viel Glück dabei und  LG Dua

Antwort
von NotYourDarling, 14

Also für uns war berlin in der 10. Total cool.... wir hatten nicht allzuviel pflichtprogramm und konnten viel selbst entdecken. Mit der U-Bahn kommt man überall hin und die Tage vergehen wie im Flug... reichstag, sony center, Kreuzberg,... alles sehenswert. Und vorallem ist doch jede Reise Super, wenn man mit seinen Freunden unterwegs ist.... und es ist eben immernoch eine klassenfahrt... nach malle, oder sonstwohin könnt ihr alle fahren, wenn ihr erwachsen seid und selber dafür bezahlt und dann auch selber auf euch aufpassen müsst... ;-)

Antwort
von MilkaWay, 38

Wir fahren nächstes Jahr, dann 8. Klasse, nach London 😍 Wir durften uns selbst aussuchen wo hin air fahren. Wir müssen ja alles selbst bezahlen

Antwort
von MichaMB0809, 13

Viele fahren traditionell nach Berlin für Museen und son zeugs...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten