Frage von Katjaokok, 237

Muss/ kann eine Klassenarbeit bei einem schlechten Durchschnitt wiederholt werden?

Hallo:) Wie oben schon geschrieben, will ich wissen, ob man bei einem schlechten Durchschnitt eine Klassenarbeit wiederholen kann/muss. Und zwar haben wir (Realschule Klasse 8) ein Diktat geschrieben mit dem Durchschnitt 4,2. Und mehr als die Hälfte der Klasse will eine Wiederholung. Nun will ich, wenn es möglich ist, wissen, wie das in Baden- Württemberg ist, ob es dort ein Schulgesetz/Anordnung gibt. Danke im Voraus für Antworten :)

Antwort
von Kirschkerze, 158

Nein muss man nicht, das ist immer ein Wunschdenken der Schüler weil es ein paar Lehrer vereinzelt machen. Was die Klasse will ist ihr irrelevant

Antwort
von maximilianhaus, 192

Wirf doch einen Blick ins Schulgesetz:
http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=SchulG+BW&max=t...

Außerdem ist oft ein Blick in die Schulordnung interessant.

Kommentar von Katjaokok ,

Weißt du villeicht auch unter welchen Paragraphen es fallen könnte? Wird einbisschen zulange dauern 118 Paragraphen durchzulesen 😂

Antwort
von Wissensdurst84, 145

Bei 4,2 glaube ich nicht das es möglich ist. Zu meiner Schulzeit wurde in RLP einmal wiederholt als der Notenspiegel bei 4,6 lag.

Antwort
von therandomUser, 177

Soweit ich weiß muss eine Arbeit mit Notendurchschnitt schlechter als 4,0 genehmigt werden, um sie nicht nachzuschreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten