Frage von Peace19, 66

Klassenarbeit trotz Todesfall?

Hallo.. Ich wollte mal fragen ob man sozusagen eine Entschuldigung schreiben kann damit man eine Klassenarbeit später schreibt. Ich schreibe morgen eine Klassenarbeit aber mein Onkel ist verstorben und nun ist meine Mutter auch noch im Krankenhaus. Deswegen muss ich jetzt erstmal bei meinen Großeltern wohnen und musste auch meinen Hund wegbringen, da ich ihn alleine nicht versorgen kann. Die gesamte Situation macht mich echt fertig. Deswegen hatte ich auch noch überhaupt keine Zeit zum lernen. Ich muss meine Mutter besuchen, ihr Sachen bringen, jeden Tag mit dem Fahrrad noch extra nach hause fahren um meine Tiere zu füttern und die Wohnung aufzuräumen.. Ich schaffe es gerade mal so Hausaufgaben zu machen.. Auch nervlich schaffe ich einfach keine 90 Minuten Klausur. Zuhause bleiben ist leider keine Option, da meine Großeltern sich dagegen sträuben. Ich hab heute schon eine 6 in einer Klassenarbeit kassiert weil ich keine Zeit hatte um zum Nachschreiben zu gehen. Kann man für die Klausur morgen eine Entschuldigung schreiben? Wird die dann auch akzeptiert?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Shoshin, 30

Hallo meine Liebe,

das Chaos ist groß und das kenne ich. Eine Bestätigung oder eine Kopie der Sterbeurkunde halte ich für angemessen, aber das macht zusätzlich Arbeit. Obwohl deine Mutter im Krankenhaus liegt, könnte sie dir ja eine Entschuldigung schreiben, auch Rückwirkend für die 6. Du redest von Klausur, aber du bist noch nicht in der eigentlichen Abiphase. weißt du was ich machen würde? Ich würde zum Hausarzt gehen, dem alles ehrlich erzählen, hier brauchst du nicht lügen, der hat ja Schweigepflicht, und der kann dich aufgrund von Überlastung nicht nur krank schreiben für die Schule oder wohl eher ein Attest ausstellen, dass du aufgrund der Umstände, nicht schulfähig und belastbar warst und bist, bis zum : Ich sage ja mal Jahresende. Merke dir das, dies dem Hausarzt so zu sagen. Dann musst du dir, ohne dem schaffst du das nicht, den Lernstoff aber nach Hause bringen lassen, über Schulfreunde. Dann musst du zu Hause lernen um nachzukommen! Das ist wichtig, und du hast hier Luft, um deine Dinge zu regeln! So kommst du aus der Momentanen Situation heraus!

Ich fühle dir nach! Ganz liebe Grüße Shoshin

Kommentar von Peace19 ,

Ich würde ja eigentlich gerne zur Schule gehen.. Ich weiß bloß nicht wie ich die Arbeit schaffen soll.. Ich kriege ja schon Panik wenn ich daran denke.. 

Kommentar von Shoshin ,

Glaube ich dir auf´s Wort, deshalb ärztliche Attest, macht der Hausarzt auch rückwirkend! viel Glück und Mut Shoshin

Antwort
von BuZeAbJa, 30

Also ich würde mit deinem Lehrer reden und die Situation erklären, die meisten Lehrer sind bei sowas verständnisvoll. Und deine Mutter könnte dazu noch eine Entschuldigung schreiben und anbieten mit dem Lehrer zu telefonieren und auch nochmal alles erklären.

Kommentar von Peace19 ,

Meine Mutter ist ja leider im Moment im Krankenhaus und kann keine Entschuldigung schreiben. Höchstens meine Oma 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community