Frage von Beats1996, 62

Muss die Schule einen die Klasse wiederholen lassen, wenn man einen Attest hat?

Hi zusammen,

. Wenn man sich ab sofort aus PHYCHISCHEN gründen 4-5 Monaten krankenschreiben tut, sind die Lehrer/Schulleitung denn verpflichtet einen wiederholen zu lassen?..

ich gehe auf ein Gym in SH, Abschlussklasse.

Wäre supi lieb wenn ihr die beantworten könntet :3

Antwort
von Killerherzchen, 39

Hi, 

also normalerweise nicht. Solange du mit deinen Noten durchkommst, fällst du nicht durch. Kann natürlich sein, dass du dann noch Nachprüfungen machen musst, wenn die Noten nicht reichen. Aber ob das in der Oberstufe auch so ist weiß ich nicht. Und meinst du jetzt physische oder psychische Gründe? 

Es gibt ja auch Leute, die ein halbes Jahr im Ausland sind und die Noten, die im Ausland gemacht worden sind nicht zählen lassen. ;) Die müssen ja auch nicht wiederholen.

LG, Killerherzchen

Kommentar von Beats1996 ,

pyschisch :-/

Kommentar von Killerherzchen ,

du meinst wohl physisch? xD

Antwort
von lehrerin123, 36

Im Regelfall ja. Genau kann dir das deine Oberstufenleitung sagen. Nur die kann dir rechtsverbindlich Auskunft geben und sagen, in welcher Form ein Attest vorliegen muss.

Antwort
von 9accounts, 27

Nein. Aber sobald du entschuldigt bist, darfst du nicht in die Schule gehen, da du dann keine Versicherung hast, da du krankgeschrieben bist. Wenn du also ausrutscht oder so, musst dus selbst bezahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community