Frage von Fragewurm1, 30

klartraum WILD weiß jemand weiter?

Seit einiger Zeit versuche ich mich im Klarträumen (WILD+WBTB) Klappt aber irgendwie nicht so gut. Ein paar Erfahrungen habe ich gemacht, aber so richtig luzid war ich nie (zumindest nicht absichtlich). Ich komme nur bis zum Kribbeln bis alles außer dem Bewusstsein "schläft". Aber eine richtige Schlafstarre ist das nicht, denn ich könnte mich bewegen, aber was mache ich falsch? Ich bin entspannt und alles aber sogar die hypnagogen Bilder kommen nicht was soll ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von emoscreamo, 30

Die Kombination WILD + WBTB ist schonmal super. Wie viele Versuche hattest du denn schon? Ich würde mir beim Lernen ca. 30 Versuche geben und auch sofort danach die Ergebnisse aufschreiben.

Die Schlafstarre wird ziemlich überbewertet. Ich träume seit fast 10 Jahren klar und hatte noch nie eine, trotz erfolgreichen WILDens. Die Schlafparalyse tritt eigentlich bei den wenigsten erfolgreichen WILDerern auf, meistens verwechseln die Klarträumer sie mit hypnagogen Körperempfindungen wie dem Kribbeln oder einem Gefühl des Schaukelns.

Wichtig ist natürlich, dass du nach dem WBTB wieder einschläfst (klar, sonst kann es ja zu keinem Traum kommen). Der Clou ist, einen Funken Bewusstsein mit in den Schlaf / Traum zu nehmen, so dass du zu einem Klartraum kommst. Das kannst du durch die Wach- und Schlafzeiten im WBTB steuern: Schläfst du zu schnell ein, dann verlängere die Schlafzeit und die Wachzeit, liegst du zu lange wach, dann schlafe vor dem WBTB kürzer und bleibe kürzer wach. Bei mir hat sich eine Wachphase von ca. 1 Stunde als optimal rausgestellt, das ist aber bei jedem Unterschiedlich.

WILD fällt leichter, wenn man einigermaßen trainiert im Meditieren ist, schon ein paar Minuten am Tag klassische Atemmeditation helfen beträchtlich.

Kommentar von Fragewurm1 ,

Kann es passieren dass ich zu viel Bewusstsein mit in den Schlaf nehme? Ich glaube nämlich dass ich zu wach bleibe weil ich denke sonst nichts mitzukriegen... Kannst du bitte ungefähr beschreiben wie es sich anfühlen sollte mit dem Bewusstsein was krieg ich denn noch mit? Ich weiß das ist schwer aber ich hatte schon ca 35 Versuche und es funktioniert nicht richtig

Kommentar von emoscreamo ,

Worin liegt denn das Problem? Kannst du nicht einschlafen und liegst zu lange wach oder schläfst du normal ein und träumst dann trüb?

Von der Außenwelt bekommst du bei einem WILD garnichts mehr mit, du bemerkst, dass du in den Traum gleitest und irgendwann bemerkst du nur den Traum.

 

Du kannst auch mal im Klartraumforum die WILD-Berichte durchlesen, vielleicht bekommst du da ein paar Anregungen.

Kommentar von Fragewurm1 ,

Ich schlafe meistens ein nach dem wbtb (und dem wild Versuch) dann träume ich ganz normal, aber erinnre mich gut daran manchmal kommt es auch vor, wie heute Nacht, dass ich in dem Traum denke, ich muss doch schnell ins Bett, um die Chance auf einen Klartraum nicht zu verpassen, aber ich merke nicht, dass ich träume...
Was auch manchmal passiert, ist, dass ich beim WILD einfach zu wach bleibe und Angst habe einzuschlafen und es nicht klappt. Ich schaff es einfach nicht einzuschlafen und bewusst zu bleiben :(

Kommentar von emoscreamo ,

Wenn du im Traum schon über das Klarträumen nachdenkst, dann ist das auch schonmal ein gutes Zwischenergebnis. Die Technik wirkt auf jeden Fall schonmal. Jetzt ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis der erste Klartraum kommt.

Du kannst das noch etwas beschleunigen, wenn du dich etwas mit Meditation beschäftigst. Oder mit Autogenem Training, das kann man am Nachmittag üben und bekommt dadurch mehr Gefühl für den Übergang in den Traum.

Kommentar von Fragewurm1 ,

Klingt gut :) beruhigt mich danke
Meditation mach ich immer bevor ich schlafen gehe und manchmal wenn ich nervös bin oder so
Gestern Abend war ich am Übergang schon näher dran, aber bin wer hätte es gedacht eingeschlafen (stressiger Tag) und ein perfektes Mantra hab ich auch gefunden
Danke für deine Tipps :)

Kommentar von emoscreamo ,

Gerne! Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten