Klartraum in Verbindung mit Kindheit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Gut möglich das dir das deswegen wieder eingefallen ist. Warum auch nicht.

Im Grunde kannst du alles beeinflussen im deinen Träumen. Das du nicht fliegen kannst, kann damit zusammen hängen weil du noch nie geflogen bist, im echten Leben. Dein Gehirn kann im Grunde nur das flüssig wieder geben was es schonmal erlebt hat.

Gibt ja auch diesen Funfact das wir in unseren Träumen nur Gesichter erkennen, die wir schonmal im echten Leben gesehen haben.

Und über dein vermeintliches Unterbewusstsein fehlt die Frage ;) Aber ist doch ne schöne Mitteilung. Sorge dich nicht soviel sondern geniesse ruhig auch mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann nicht bestätigen ob das auf die Allgemeinheit übertragen werden kann, aber ich persönlich muss mir beim luziden Träumen bildhaft vorstellen was passieren soll.

Wenn ich zum Beispiel fliegen will, stelle ich mir bildhaft vor, wie ich abhebe und durch die Luft gleite. Einfach nur "verbal" zu denken, "jetzt fliege ich", reicht nicht aus um den Effekt im Traum zu erzeugen.

Ich nehme stark an, dass das damit zusammenhängt dass wir hauptsächlich mit der rechten Gehirnhälfte träumen. Diese ist für bildhaftes und kreatives Denken verantwortlich, also macht es Sinn, wenn wir uns auf ihr Niveau begeben müssen.

Das du dich drehen musst, hängt denke ich mit deiner Kindheitserinnerung zusammen. Immerhin verbindest du (unbewusst) dieses drehen mit Kreativität und bildhafter Vorstellung.

Was du im Bezug auf dein Unterbewusstsein erlebst, ist denke ich nur deine eigene Angst. Du hast in Wahrheit wahrscheinlich Angst davor was du herausfinden könntest, wenn du dein Unterbewusstsein tatsächlich so kontaktieren würdest und das äußerst sich in diesen Gestalten und der Aufforderung dir keine weiteren Gedanken zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilalu003
15.02.2016, 22:21

Das werde ich mal ausprobieren, vielleicht klappt es ja so.

Hm naja, wöllte ich es nicht herausfinden, würde ich es doch eigentlich auch nicht kontaktieren wollen, oder? ^^ Denke jetzt auch nicht, dass ich da etwas schlimmes herausfinden würde, bin da eher neugierig...

Danke für die Antwort :)

0

Klingt wahnsinnig spannend. Ich kenne mich aber damit nicht aus. Meine Träume kann ich weder beeinflussen noch verstehen. Wäre gut wenn ich das könnte, dann würde ich vielleicht die Ursache meiner langen Krankheit finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andrastor
15.02.2016, 22:19

ich glaube nicht dass du die Ursache deiner Krankheit in luziden Träumen finden kannst, das sollten Ärzte oder Psychologen besser können.

0