Klartraum hat wer erfahrung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe so etwas manchmal, wenn ich von etwas halb aufgeweckt werde und im sozusagen Halbschlaf bin. Dann kann ich es auch Steuern. Natürlich ist Tiefschlaf entspannender, aber ausgeruht ist man trotzdem etwas.
---------
Man kann es auch trainieren. Ich habe irgendwo mal ein paar Übungen gelesen und an diese kann ich mich noch grob erinnern:
Stelle vor dem schlafen gehen ein Glas Wasser neben dein Bett und stelle dir intensiv vor, wie du es im Schlaf austrinkst, wenn man es öfter macht träumt man davon und kann sich auch erinnern. Dadurch wird es irgendwie gefördert, aber frag mich nich wie genau es funktioniert.
--------
Außerdem kann ich noch empfehlen deine Schlafphasen zu ermitteln. Das heißt, du suchst eine leichte Schlafphase (es gibt 2 oder 3 verschiedene). Ein Schlafblock dauert 90minuten. In diesen 90min gibt es Abschnitte in denen du nicht tief schlläfst. Wenn du in diesen gestört wirst kannst du so etwas erleben. Wenn du in so einer aufwächst, kannst du dich an ein paar Träume erinnern. Wenn ich z.b. 6 Stunden schlafe, setzt so ein Abschnitt ein
---------------

Falls dich solche Themen interessieren, hier noch etwas ähnliches:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat jemant Erfahrung mit Klarträumen?

Ich habe seit knapp 10 Jahren Erfahrung mit Klarträumen. Ich kann es nur weiterempfehlen.

wie fühlt sich ein Klartraum an?

Ungefähr wie die Wachrealität, nur dass halt eben abgefahrene Sachen passieren.

und ich habe gehört das man in einem Klartraum veleicht sich selbst im Bett liegen und schlafen siet stimmt das?

Kann passieren, muss aber nicht. Mir ist es noch nicht passiert.

und kann man sich in der nacht überhaubt richtig erholen wenn man so lebhaft träumt?

Ja. Die Klartraumzeit ist im Verhältnis zur Gesamtschlafzeit eher gering. Wenn du 1x pro Woche für 20 Minuten klarträumst, dann sind das gerade mal 0,6% der Zeit, die du schläfst. Aber diese 20 Minuten haben es in sich. nur geil :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie fühlt sich das an ?
Du träumst ganz normal und machst dir im Traum bewusst das du nur träumst - durch Übung wachst du dann nicht direkt auf sondern beeinflusst bewusst den Traum .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Teddyfreund
23.03.2016, 11:35

und kann man in Klarträumen auch Schmertz und solche dinge Spürenbzw.sich einbilden das man das fühlt?

0
Kommentar von Anorganisch
23.03.2016, 11:38

Also ich kenne das nur das ich bei Schmerz oder einem heißen Traum direkt aufwache, aber es gibt auch Leute die das auch trainiert haben und schon von Astralwesen attackiert wurden, die trotzdem im Traum waren, ist halt eine Übungssache .

0

Hi Teddyfreund. Ich bin seit 4 Jahren Klarträumer und hatte jetzt nicht so viele Klarträume. Aber über 10 sind es in den 4 Jahren geworden. Es hätten durchaus noch mehrere werden können, aber zur Zeit muss ich mich halt auf die Ausbildung konzentrieren und da habe ich wenig Zeit, um mich mit Klarträume zu beschäftigen. Aber wenn einer kommt, freut es mich. :-) Das man sich selbst im Bett liegen sieht... Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Das erlebt man vor allem bei der WILD-Technik. Ich nehme an, dass das der Traumkörper ist. Und ich denke schon, man erholt sich, auch wenn man klar träumt. Ist jedenfalls bei mir so. Nach jedem Klartraum bin ich voll entspannt und froh darüber, dass ich mal wieder einen Klartraum habe. ;-) Und außerdem kann man sich im Klartraum auch entspannen. Einmal hatte ich einen Klartraum und wusste, dass ich träume. Da habe ich aber nichts großartiges weiter gemacht, sondern bin einfach einen Strand entlang gegangen, habe mich in den Sand gelegt und mich entspannt. Danach, ich war immer noch im Klartraum, bin ich eine Runde geflogen. Aber in meinen letzten Klarträumen bin ich hinter meinem Ziel her. Ich will einen Traumhelfer im Klartraum finden und zu dem auch noch für meine Abschlussprüfung in ein paar Tagen lernen, wenn ich denn in den nächsten Tagen wieder einen Klartraum haben sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja man kann sich erholen, das ist eher langweilig wenn du dich siehst. aber wenn du dir einen Traum "aussuchen" kannst also träumst was du träumen willst ist es voll cool ist mir schon öfters passiert ich sage nur Atemtechniken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Teddyfreund
23.03.2016, 11:36

hatest du schon einen Klartraum?

0
Kommentar von emoscreamo
24.03.2016, 11:01

Kannst du mir noch was über die Atemtechniken schreiben? z.B. einen Link. Das interessiert mich total

0

Was möchtest Du wissen?