Frage von lenakaba, 38

Klartraum 0:?

Hallo, Heute in der früh,als ich noch so ziemlich müde war und wieder kurz vor dem einschlafen war, hatte ich ein total komisches und ein wirklich starkes Gefühl. Als trenne ich mich gleich von meinem Körper. Da ist mir dann sofort die WILD Technik eingefallen. Hätte ich es zugelassen; wäre ich vielleicht in einem Klartraum gewesen ? Ich habe dann abgebrochen, da ich einfach zu viel Angst hatte. Was hält ihr davon? Oder hab ich mir das nur eingebildet?

Antwort
von Wepster, 13

Ein Klartraum nennt man auch "luzides träumen. In so einem Fall träumt man wirklich, als man schläft und weiß aber im Traum dass man träumt, in dieser Phase kann man bewusst den Traum steuern.

Was du hattest nennt man anders.

Ich denke das man es in der Wissenschaft als "hypnagoge Halluzination" beschreibt. Sowas was wie OOBE (out of body experience) ist weitegehend Esoterik und hypothetisch. Also vermute ich mal du hättest deinen Körper nicht verlassen können, weil es einfach nicht geht, theoretisch. Bisher hat mir niemand, von denen die behaupten sowas gemacht zu haben, sagen können was ich für Kleidung trage, während sie diese Erfahrung gemacht haben und meinten überall hinreisen zu können. Ich selbst habe schon ähnliche Erfahrungen gemacht wo ich glaubte zu schweben, allerdings war da der Raum unwirklich, daher wohl eher Traum oder im Halbschlaf meinen Arm bewegt der "Gefühlt" durch mich durch ging oder "hypnagoge Halluzination" wo ein Vogel auf meiner Handfläche landet, wo aber nichts war. Sowas ist entweder Traum oder Täuschung vom Gehirn. Genau wie ein Déjavù eine Erinnerungstäuschung ist wird deine Erfahrung "nichts weiter" bedeuten.

Antwort
von Takkio, 12

Hatte ich auch schon ein paar mal ganz unbewusst aber wenn man nicht drauf vorbereitet ist, klappt es sehr wahrscheinlich nicht, in einen dieser Träume rein zu kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten