Frage von kittii, 63

Klappt das ohne Blondierung?

Hiii, ich wollte meine Haare (eher dunkel-)blau färben/tönen, aber sie nicht blondieren da ich braune Haare habe. Klappt das oder muss man trotzdem blondieren. Und kennt ihr evtl Marken die benutzen könnte? Danke im voraus für eure Antworten c:

LG Kittii<3

Antwort
von ihelpyougirl, 43

Nein das klapp nicht sehr gut man sieht es fast gar nicht deine harre wirken dadurch nicht mal bläulich sonder schwarz ich habe es selbst ausprobiert 2 mal beim zweitem mal hatte ich blonde spitzten nach ein mal waschen waren sie grün also würde ich es nicht machen

Kommentar von kittii ,

öhm, Entschuldigung wenn ich nerve, aber was ist wenn es wirklich ein dunklerer Blauton ist (welcher nicht ins schwarze geht). Ich habe auch ein Bild von meinen Haaren gepostet... und danke für deine vorherige Antwort c:

Expertenantwort
von ITsUnacceptable, Community-Experte für Haare, 6

Hallo ich als jahrelange haartönerin kann ich dir sagen das wird mit deinen haaren nichts (hab dein Bild gesehen) das wird matschig aussehen fleckig, ich hatte nämlich mal blondierte haare waren leicht orange und ich dachte das stellt kein porblem dar aber das sah einfach nicht schön aus, ob ich einen unfall hätte bzw einfach raufgeklatsch und nicht richtig eingewirkt.alternativ könntest du auch haarkreide benutzen funktioniert auf dunkles haar aber dafür nur paar Tage, deine haare sind danach auch nicht mehr das beste, da ist blondieren echt die bessere weg. Dazu empfehle ich dir alle 1-2 Wochen 1-2 Nuancen zu färben das schont das Haar mehr als wenn du direkt auf die höchste stufe gehst und dazu immer silberschampoo und spülung nehmen. Bis zur gewünschten haarefarbe (hellblond) dann kannst du dein blauton ins Haar machen. Oder du machst dir schwarzblaue haare, dafür musst du nicht blondieren.

Hoffe ich konnte dir helfen. (:

Expertenantwort
von PrincessGaGaLis, Community-Experte für Beauty, 9

Es gibt Directions, die nach ein paar Wäschen auch wieder komplett oder fast komplett aus dem Haaren gehen. 

Blondieren musst du nicht unbedingt, da man die Farbe auch auf Mittel-, Dunkelbraun sieht, nur eben nicht ganz so auffällig, wie bei blonden Haaren. 

Als ich vor Jahren mal mit Syoss meine Haare Rot gefärbt habe, hatte ich Schokobraun & das Rot wurde trotzdem sehr intensiv. 

Antwort
von dawinchester, 19

Ohne Blondieren geht da schonmal garnichts... sorry :D auf unblondiertem Haar geht die Farbe nicht gut bis überhaupt nicht an und schaut dann nicht schön aus. Und spätestens nach dem 2. Haarwaschen ist alles wieder futsch. Das ist bei meinen Haaren schon so und die sind noch ne Ecke heller als deine...

Nach einer Tönung in einer Farbe die dir gefällt kannst du mal schaun bei Directions oder Headshot. ;)


Antwort
von leonielala, 15

Also ich habe etwas hellere Haare als du, aber trotzdem noch braune. Ich habe sie mir mit Directions Pink gefärbt. Es wurde etwas dunkler als die Färbe aber es ging. Probier es einfach mal aus :)

Antwort
von kittii, 29

So sehen übrigens meine Haare aus c:

Antwort
von Prettygirl2000, 6

Hey:)

deine Haare werden dann dunkelblau.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten