Klanqualitätsverlust bei Bluetooth-Kopfhörern mit Kabel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, da hast du recht. Beim "normalen" Bluetooth wird Ton mittels A2DP übertragen. Zur Übertragung wird ein verlustbehaftete Kompression (SBC) mit bis zu 384 kbit/s verwendet.

Das ist meiner Meinung nach auch so gut entworfen, dass damit 99,x% aller Ansprüche gedeckt werden.

Wichtig ist dann, dass deine Quelle das auch mit der maximal möglichen Bitrate sendet.

Es gibt jedoch auch ein verlustfreies Verfahren. (http://www.aptx.com/). Beide Geräte müssen das unterstützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Winemaker19
23.12.2015, 10:09

Also für normalen Freizeitmusikgenuss sind heutzutage sogut wie alle Bluetooth-Kopfhörer mehr als ausreichend von der Qualität her?

0

Was möchtest Du wissen?