Frage von FrischerStock, 65

Klammerr auflösen Mathe?

a+(b-c) kann man da noch was machen ?

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe, 16

Ist das Vorzeichen vor einer Klammer negativ, so kann diese weggelassen werden.
Ist es negativ, so müssen alle Vorzeichen in der Klammer und das der Klammer invertiert werden.

Bedeutet:

a + (b - c) = a + b - c

a - (b - c) = a + (-b + c) = a - b + c

Die Variablen können aufgrund des Kommutativgesetzes beliebig vertauscht werden.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort
von mysunrise, 37

a + b - c , weiter vereinfachen geht nicht

Kommentar von FrischerStock ,

gibt es da eine bestimmte regel?

Kommentar von Huehnerhase ,

wenn ein plus vor der klammer steht addierst du praktisch alles mit dem was vor der klammer steht.

Steht ein Multiplikationszeichen davor ist es wieder was anderes ;)

Kommentar von mysunrise ,

positive Klammern darfst du (in Summen oder Multiplikationen) einfach weglassen, bei Minusklammern ändert sich das Vorzeichen, und verschiedene Variablen kannst du nicht addieren, etc.

Kommentar von FrischerStock ,

Okay vielen Danke!

Antwort
von Rubezahl2000, 6

Klammer weglassen; die ist hier überflüssig!

Antwort
von jantritt212, 49

Kannst du in dem Fall einfach weglassen

Antwort
von Huehnerhase, 32

a+b-c

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten