Frage von kimibienchen, 15

Klammer auflösen Mathematik?

Hallo :)

In mathe haben wir eine Aufgabe gehabt, bei der die klammer (c-35)'' gehabt (das '' steht für hoch zwei, weil ich das mit meinem Handy leider nicht schreiben kann). Dann wurde die klammer aufgelöst und es stand c''-c+1225 dran. Ich weiß dass es irgendwie mit einer binomischen Formel gerechnet wurde, aber leider habe ich nur das nicht mit geschrieben und weiß nicht warum ich nicht einfach c''-1225 raus bekomme. Ich hoffe ihr versteht meine frage und könnt mir erklären, wie man die klammer aufgelöst hat.

LG kimibienchen

Antwort
von HappynezZ, 15

Also Wenn da steht (c-35)^2 dann ist das die 2.te binomische Formel und dasselbe wie (c-35)*(c-35). Jetzt multiplizierst du jeden Teil der ersten Klammer (teil 1. = c Teil 2 = -35) mit dem beiden der anderen also: c*c=c^2  c*-35= -35c dann -35*c= -35c -35*-35= 1225 also zusammengefasst (c-35)^2=(c-35)*(c-35)= c^2-70c+1225

Antwort
von Rubezahl2000, 10

Warum (c-35)² nicht gleich c² - 35² ist, fragst du?

Ganz einfaches Bsp:
(5-3)² = (2)² = 2² = 4
5² - 3² = 25 - 9 = 16

Richtig geht's mit der 2. Binomischen Formel:
(a-b)² = a² - 2ab + b²

(c-35)² = c² -70c+1225

Kommentar von kimibienchen ,

Danke auch für das Beispiel.. ist mir dadurch klar geworden, warum die Rechnung nicht gehen würde :D

Antwort
von Blvck, 13

(c-35)^2

= c^2 -70c+1225

allgemein: (a-b)^2 = a^2 - 2ab + b^2

Kommentar von kimibienchen ,

ups :D hab ich wohl was falsches aufgeschrieben. Danke!

Antwort
von Schaco, 13

(c-35)^2= c^2-2*c*35+35^2=c^2-70c+1225. weiter geht nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten