Frage von AAALLLBBB, 77

Klagen,auswandern oder warten?

Hallo, Ich möchte später unbedingt gerne Meidzin studieren, ich habt gehört dass man nicht unbedingt 1,1 Abitur Durchschnitt haben muss, wenn man niedriger als 1,1 hat muss man warten, aber natürlich muss man 1,1 Durchschnitt haben wenn nicht dann schade. Meine Fragen sind nach welche Möglichkeit wurdet ihr hinterher gehen? Warten, auswandern oder klagen? Wie viel würde es kosten so mit klagen?

Antwort
von HeinrikH, 77

Deiner Ausdrucksweise nach würde ich vermuten, dass du jetzt vielleicht so in der 7. oder 8. Klasse bist. Und da lohnt es sich eigentlich noch nicht zu planen, sondern eher erstmal möglichst gute Noten zu bekommen.

Man kann in Studiengänge zwar auch mit Wartesemestern kommen, aber bei Medizin dauert das sehr lange, soweit ich weiß. Es kann sich zwar ändern, aber du kannst gut mit 12 Wartesemstern rechnen. Das sind 6 Jahre.

Beim einklagen liegen die Kosten etwa bei 270€ - 500€ und die Chancen bei etwa 50%-70%.

Kommentar von AAALLLBBB ,

hallo,warum sollte ich mit 12 Wartesemstern rechnen,wenn ich fragen darf

Kommentar von HeinrikH ,

Weil nur eine bestimmte Anzahl von Studienplätzen nach Wartesemestern vergeben wird. Und wer mehr Wartesemester hat, bekommt einen. Gibt es zu viele Leute die mehr Wartesemster haben als du, musst du weiter warten.

Es hängt also stark davon ab, wie beliebt der Studiengang ist, weshalb es sich verändern kann. Momentan sind die Wartezeiten allerdings hoch.

Kommentar von AAALLLBBB ,

und so lange arbeitet ich bei meiner Rechtschreibung ,Grammatik und Ausdruckweise. vielen dank für die info

Kommentar von youarewelcome ,

Kläre uns doch bitte mal auf in welcher Klasse Du jetzt bist.

Kommentar von AAALLLBBB ,

8.

Antwort
von mussnachmunich, 23

Beim Durchlesen deiner Frage wird schnell klar, dass es sich bei dir um einen <12-jährigen handelt. Rechtschreib-, Grammatik- und Ausdrucksfehler in Massen!

Ich bezweifle, dass du mit deinem Deutsch das Abitur (geschweige denn die Oberstufe) schaffen wirst, da die Anforderungen einfach zu hoch sind. Wenn du es jedoch irgendwie hinkriegst, aber keinen Studienplatz bekommst, wäre Warten deine einzige Chance. Das könnte jedoch bis zu 6 Jahre warten.

Ich würde mir nicht allzu viele Hoffnungen machen, dass eine Klage dir den erhofften Studienplatz liefern wird...Außerdem wäre es nicht fair. Manche Schüler verbringen ihre gesamte Schulzeit mit Lernen um das Abitur mit dem Numerus Clausus abzuschließen, damit sie später einmal Medizin studieren können. Solchen Leuten wird dann der Studienplatz weggeschnappt OBWOHL sie es verdienen würden....während Leute wie du gar kein Recht darauf haben sollten.

Und ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber denkst du ernsthaft, dass du das Studium schaffen würdest?

Kommentar von AAALLLBBB ,

Hallo, Ich möchte gerne später Medizin studieren ich habe erfahren dass man mit einem niedrigen Abiturdurchschnitt einen Platz bekommt aber man kommt ins Wartesemester liste rein. Wenn man nicht warten möchte muss man den Uni klagen um eine Studien platz schnell zu bekommen. Meine Frage ist welche Lösung würdet ihr finden? Wie viel würde klagen so ungefähr kosten? Ist diese Frage Fehlerhaft?

Kommentar von mussnachmunich ,

Dir ist aber schon klar, dass es mit einer Klage nicht unbedingt klappt, oder? Wenn der Klagende Schüler bzw. nicht einmal richtig Deutsch sprechen kann und generell einfach unterdurchschnittlich ist, wirst du selbst mit Klage keinen Platz bekommen. 

Eine Lösung: Streng dich an und beende die Schule mit dem gewünschten 1,1-Durchschnitt. Wenn du das nicht hinkriegst, solltest du dir etwas anderes suchen. Das heißt nämlich, dass du einfach nicht gut genug dafür bist. Nebenbei erwähnt, selbst mit Numerus Clausus bekommt nicht jeder einen Studienplatz.

Kosten für eine Klage variieren. Und 'schnell' geht das auch nicht.

Anhand deiner Fragen/Antworten/Kommentare, kann ich dir garantieren, dass du NIE Arzt sein wirst, da du einfach nicht intelligent genug bist.

PS. Ja, deine Frage ist in der Tat fehlerhaft.

Kommentar von AAALLLBBB ,

wo sind die Fehler

Kommentar von mussnachmunich ,

Überall.

Kommentar von AAALLLBBB ,

ausdrucksstill oder Rechtschreibung

Kommentar von mussnachmunich ,

Beides.

Kommentar von AAALLLBBB ,

können sie mir die Ausdruckstill fehler erwähnen

Kommentar von mussnachmunich ,

"unbedingt gerne", "wenn man niedriger als 1,1 hat", "nach welche Möglichkeit wurdet ihr hinterher gehen?", "so mit klagen?" .... usw..Außerdem widersprechen sich 2 Sätze und es heißt "Ausdrucksfehler"! Und "Ausdruckstill" existiert nicht!.

Ernsthaft, wie alt bist du? In welcher Klasse und auf welcher Schule bist du?

Kommentar von AAALLLBBB ,

7.klasse gesamtschule

Kommentar von mussnachmunich ,

Ich schätze also, dass du ca. 12 bist? Tragisch, man sollte mit 6-7 in der Lage sein anständig zu reden.

Kommentar von AAALLLBBB ,

beim schreiben regt ich mich auf dann passiert unauffälige fehler

Kommentar von mussnachmunich ,

Das sollte aber nicht passieren. Außerdem entschuldigt das nicht deine Ausdrucksweise und Grammatik.

Kommentar von AAALLLBBB ,

Ich lese täglich Bücher mit unterschiedliche Themen um meinen schwächen zu verbessern? ich kann auch ein anderen Beruf ausüben

Kommentar von mussnachmunich ,

Das ist ja schön und gut aber nicht jeder kann später einmal Arzt werden. Und wie es ausschaut, bist du einer davon.

Kommentar von AAALLLBBB ,

unterschiedliche themenbereiche*

Kommentar von AAALLLBBB ,

Aber ich kann in Ausland studieren?

Kommentar von mussnachmunich ,

Nur wenn du an einer Universität im Auslang genommen wirst und das ist noch viel unwahrscheinlicher. Außerdem sind die Studiengebühren meist sehr hoch.

Kommentar von mussnachmunich ,

In welchem Land würdest du denn gerne studieren?

Kommentar von AAALLLBBB ,

England oder Türkei

Kommentar von AAALLLBBB ,

England oder in der Türkei will ich studieren

Kommentar von mussnachmunich ,

Was die Voraussetzungen für ein Studium in der Türkei sind, weis ich nicht. Ich werde aber voraussichtlich auch in England studieren, weil ich Britin bin und so ziemlich jeder aus meiner Familie dort studiert hat...um dort zu studieren, musst du fließend Englisch sprechen und überhaupt erst an einer Uni angenommen zu werden, musst du verschiedene Nachweise (Sprachlevel, gute Noten, soziales Engagement, etc.) vorlegen. Sprich, es ist also äußerst schwer.

Kommentar von AAALLLBBB ,

In der Türkei muss man spezialle Prüfungen bestehen um aufgenommen zu werden.Diese prüfungen sind für die Schüler geeig et die aus Ausland kommen

Kommentar von AAALLLBBB ,

geeignet*

Kommentar von mussnachmunich ,

Das ist mir eigentlich total egal...betrifft mich ja nicht.

Fakt ist, streng dich einfach an und schreib ein Abitur mit einem Durchschnitt von 1,1 und damit hat sich das erledigt.

Antwort
von Ursusmaritimus, 53

Worüber willst du klagen? Das du nicht genug gelernt hast oder das du nicht intelligent genug warst?

Kommentar von AAALLLBBB ,

klagen wegen studienplatz

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Das ist doch nicht nötig wenn deine Noten stimmen, aber eine Frage: Wolltest du von einem Mediziner behandelt werden der sich einen Studienplatz erklagt hat weil er zu dumm für den Numerus Clausus war?

Kommentar von HeinrikH ,

Bildung ist nicht das selbe wie Intelligenz. Es sollte ohnehin bekannt sein, dass aufgrund des hohen Anteils der mündlichen Note die Bewertung eher von der Eloquenz abhängig ist, als von der Intelligenz.

Kommentar von AAALLLBBB ,

ich habe eine Frage,gibts bei der Frage Rechtschreibfehler oder Grammatik Fehler

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Ja, einige!

Kommentar von Ursusmaritimus ,

@HeinrikH

Damit hast du nicht Unrecht, jedoch ändert es nichts an dem Numerus Clausus und den nötigen "Intelligenz" Anstrengungen. Dies ist leichter zu bewältigen als Eloquenz (welche in diesem Alter oft noch vom Elternhaus abhängt).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community