Frage von Devel16, 52

Klackgeräusch am VW Golf, was kann das sein?

Seit gestern habe ich an meinem VW Golf 6 folgendes Problem.

Wenn ich über eine kleine Vertiefung oder einen Gully Deckel fahre, höre ich auf der rechten Seite etwa in der Nähe des rechten Rades ein Klackgeräusch, welches nicht immer auftritt und ich deswegen nicht sofort in die Werkstatt fahren möchte, da die dann das Suchen anfangen und das recht teuer werden kann. Beim scharfen Bremsen gibt es das Geräusch nicht, ebenso nicht, wenn ich am Auto stark wackle. Auch in Kurven ist nichts außergewöhnliches festzustellen. Vielleicht ist hier ja ein KFZ Sachverständiger, der das Problem kennt. Selbstverständlich fahre ich in die Werkstatt, wollte aber vorher mal einige Tipps lesen.

Das Auto ist von 2009 und hat etwa 31.000 km. Inspektionen wurden regelmäßig nach Wartungsempfehlung gemacht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JohnnyAppleseed, 15

Meine Antwort kommt zwar etwas spät, aber ich fand deine Frage sehr interessant.

Schließlich könnte das mir auch passieren.

Es klingt vielleicht etwas blöd, aber ein Bekannter aus einer KFZ Werkstatt meinte, dass vielleicht eine Feder beim Stoßdämpfer gebrochen sein kann.

Und zwar wurden die Federn früher an der Unterseite mit einem Kunststoffteil ummantelt, was man heute aus Kostengründen nicht mehr macht.

Dadurch treten leider vermehrt an dieser Stelle Brüche auf.

Das Bruchstück liegt dann im Federteller und verursacht genau dieses Klingel-Geräusch.

Antwort
von tuedelbuex, 38

....vermutlich hängt dieses Geräusch eher mit den Fahrbahnunebenheiten als mit dem Fahrzeug zusammen!

Antwort
von m8301, 15

Das sind bstimmt die Stabilatoren. Die fangen an zu klicken wenn man über was fährt. Sind nicht teuer. Am besten alle austauschen.

Antwort
von hauseltr, 29

Lagerschaden Radlager

Lagerschaden Querlenker

Irgendwo ist das was ausgeschlagen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten