Frage von SamimAl, 32

Klaasenkonferenz/Klassenfahrt?

Hey,

dürfen meine Lehrer mich grundlos bestrafen bzw. mir eine Konferenz geben ohne jegliche beweise und dann noch eine Strafe verhängen? Die Lehrer haben sichere Quellen dass ich gegen die Regeln verstoßen habe und geraucht habe. Hatte keine Tabakwaren oder Sonstiges , es wurde sogar mein Zimmer kontrolliert und Leute befragt die mit mir waren trotzdem haben die Lehrer nach den Ferien sichere Quellen die nun doch sagen ich hab geraucht.. was kann ich dagegen tun, die Lehrer sagen es ist alles beschlossene Sache und es wird mir keine Chance gegeben mich dazu zu äußern.. Hab Lehrerinnen gesehen die andere beim Rauchen erwischt haben aber die haben nichts bekommen doch bei mir reichen sichere Quellen aus. Ich werde in eine Klasse versetzt die 3 oder 4 Stufen unter mir ist für eine Woche obwohl jetzt Endspurt ist für mich weil die letzten Arbeiten anstehen. Mit der Parallelklasse könnte ich noch lernen und den Stoff nicht verpassen aber so ruinieren die mir ja gerade jegliche Chance auf Besserung.Sie meinten die Sache sei geklärt auf Klassenfahrt aber jetzt wird das ganze neu ausgerollt.

Antwort
von Zumverzweifeln, 25

Hier ist ja nicht viel Platz für Hintergründe. Wenn man deinen Text liest, sorry, dann denkt man an den Geisterfahrer auf der Autobahn. Du alleine fühlst dich von 60 Mitschülern und Lehrern verkehrt behandelt? Irgendeinen Grund hast du denen ganz bestimmt gegeben. Damit, dass du alles abstreitest , machst du es schlimmer. Und wenn du wirklich ein Unschuldslamm bist, wieso ist dann nicht eine einzige Person da, die dich unterstützt?????

Kommentar von SamimAl ,

So mein ich dass gar nicht , die meisten die befragt wurden die ich kenne haben sogar gesagt ich hab nichts getan , aber wir waren insgesamt 60 Leute auf der Klassenfahrt.. die Lehrer sind nicht so meine Helfer, da gibt's nämlich Hintergründe und Vorfälle in denen ich als Vorlaut Frech und zu empfindlich auf Aussagen reagiere.

Antwort
von scf18, 32

Wenn die keinen Grund haben dürfen die so was nicht machen. Ich würde mich dagegen wehren, z.B. mit ihnen richtig und ernsthaft reden. Wenn alles nichts hilft denke mal über einen Schulwechsel nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten