Frage von Stolzemami1997, 35

KKopfschmerzen?

Ich hab seit einem Jahr eine tolle Tochter :) Seit März hab ich manchmal Kopfschmerzen gehabt doch jetzt sind sie immer noch nicht weg und kommen dafür fast täglich.. kennt jemand so etwas ? Ich hab schon beim Arzt angerufen aber da War die ganze zeit besetzt und um ehrlich zu sein leidet meine Beziehung dadurch weil ich gegenüber meinem Partner sehr gereizt bin.

Antwort
von BerserkerDilu92, 8

Geh zum Arzt. Es "KANN" an deinen Immunglobulinen liegen, bei mir war das so, hatte 5 Monate lang Kopfschmerzen und dann wurde Borreliose festgestellt. Sprich das an beim Arzt.


Antwort
von glaubeesnicht, 25

Du solltest unbedingt einen Arzt aufsuchen und die Ursache feststellen lassen. Eventuell sollte ein MRT gemacht werden.

Kommentar von Stolzemami1997 ,

Ich hab ziemliche angst davor zum Arzt zu gehen da ich große Angst vor spritzen hab 😅 was ist ein MRT

Kommentar von glaubeesnicht ,

MRT = Magnetresonanztomografie

Umgangsprachlich mußt du dafür in eine Röhre und es wird nachgeguckt, ob alles in Ordnung ist oder nicht.

Antwort
von Kleckerfrau, 12

Dann versuch weiter den Arzt zu erreichen. Nur der kann dir helfen.

Und eine MTRT ist eine Untersuchung bei der du in eine Röhre geschoben wirst. Das tut nicht weh ist nur laut . Dafür bekommst du aber einen Kopfhörer auf.

Antwort
von 2001Jasmin, 11

Du solltest zum Arzt gehen und ein mtrt machen lassen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten