Frage von lovelyGirl0704, 82

KKann man WhatsApp Chats als beweismittel für die Polizei nutzen?

Hallo Frage steht oben . Bin mir nämlich nicht sicher, da man diese ja ganz leicht fälschen kann

Antwort
von TheGermanNexus, 58

Ja kann man , sind sogar oftmals besser wenn man diese hat.


Die Polizei fragt nach ob Chats oder schreibverläufe vorhanden sind , nur kann es sein wenn du so anfängst das auch direkt Facebook uvm durchleuchtet wird.


Also Whats app verläufe kann man garnicht fälschen wenn man sie nicht gelöscht hat.

Kommentar von lovelyGirl0704 ,

Aber man kann nachrivhten löschen bzw. im Namen eines anderen schreiben

Kommentar von TheGermanNexus ,

Das man nachrichten im Namen eines anderen schreiben kann höre ich gerade das erste mal , das man bei Whats app ja bis auf die Telefonnummer keinen richtigen Nutzernamen besitzt sondern einfach nur den Vornamen oder Spitznamen den man eingegeben hat.

Klar kannst du Nachrichten löschen , deswegen musst du ja auch das Original verhalten , weil wenn bei der anderen Person nachrichten fehlen die bei dir vorhanden sind und dann auch noch von der anderen Person gelesen worden sind , dann sind das beweise .

Da kann kein anderer in deinem Namen Chats hinzufügen oder entfernen , solange du das Original hast.

Antwort
von Homesweethome92, 42

Ja kann man,
Du musst den Verlauf auf ein USB Stick ziehen und den abgeben.

Ich hatte das auch schon.

Kommentar von EddYAn0nYm0us ,

oha krasss :)

Antwort
von bergquelle72, 31

Und was willst Du mit einem WhatsAppChat beweisen ?

Daß jemand Dich blöd angemacht hat oder daß er einen Mord gestanden hat ?

Beim ersten lacht Dich die Polizei aus beim zweiten können sie das benutzen. Natürlich nicht, was Du auf Deinem Gerät vorzeigst, sondern sie rufen die aufgezeichneten Protokolle vom Anbieter ab.

Kommentar von lovelyGirl0704 ,

Aber es kann ja nicht bewiesen werden von wem der Chat kommt. Da man bei Whatsapp ja keine Anmeldedaten o.ä angeben muss. Und es ao einfach wäre die zu fälschen

Antwort
von BlvckBytes, 42

Denke nicht, vorallem wegen der Ende zu Ende Verschlüsselung, daher kann man das bei den Whatsapp Servern auch nichtmehr auslesen. Und alles auf deinem Handy kannst du natürlich faken.

Kommentar von bergquelle72 ,

Du glaubst wohl auch noch an den Weihnachtsmann.

"daher kann man das bei den Whatsapp Servern auch nichtmehr auslesen...." Natürlich speichert WhattsApp alles ab und hält es einme bestimmte Zeit vor.

Und was die Verschlüsselung angeht, die verhindert nur, daß die Kommunikation von Dritten abgegriffen und gelesen werden kann.

Auf dem Server liegen  die Verschlüsselungen vor und können zurück gedreht werden.

Kommentar von BlvckBytes ,

Whatsapp speichert die Pakete ab, jedoch nicht die Schlüssel. Wo hast du denn diese Informationen her?

Antwort
von KlausMuelller, 9

Ja kann man. Ich kenne eine Situation, bei der das der Fall war.

Kommentar von lovelyGirl0704 ,

Aber man kann doch nicht nachverfolgen von wem es geschrieben bzw. Gesendet worden ist oder?

Was für eine Situation wenn ich fragen darf

Kommentar von KlausMuelller ,

habe die Situation bewusst nicht beschrieben, kann und will ich nicht weitergeben. Sorry

Antwort
von zasch, 36

Hey, die Frage wurde schon mal gestellt.

https://www.gutefrage.net/frage/whats-app-nachricht-vor-gericht

Cheers

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten