Frage von Sonjaaleiin, 81

Kann man einen unbemerkten Schlaganfall im nach hinein noch abklären lassen vom Arzt, mit MRT oder so?

Ich habe eine chronische mittelstarke Migräne und ich bin 20 Jahre alt. Nun zu meiner Frage vor ein paar Wochen hatte ich einen Anfall wie ich es nicht nie hatte meine ganze linke Gesichts Hälfte hat mir extreme schmerzen bereitet dazu gehörten meine Schläfe, Kiefer, Ohr und Nacken am schlimmsten war für mich das Ohr egal was für kleine Bewegungen ich gemacht habe es hat extrem schmerzhaft gezogen. Dazu kam noch sehr doller Schwindel der mir es schwer machte gerade aus zu gehen das ging ungefähr 24 Stunden so und morgens war es nur noch schwach da.  Jetzt zu meiner Frage natürlich habe ich mich im Nachhinein jetzt belesen und einzige Symptome treffen gut auf einen schlaganfall zu das hat mir eine gute Freundin auch bestätigt. Kann man einen schlaganfall auch noch im Nachhinein erkennen also auf mrt ct oder sowas oder wie sollte ich vorgehen ?

Antwort
von Akka2323, 54

Ja, kann man. Mein Mann hatte im Urlaub einen leichten Schlaganfall. Wir haben gedacht, es war der Kreislauf. Nach ein paar Wochen ist er dann doch zum Arzt und der ist anhand der Schilderung richtig panisch geworden und hat ihn sofort ins Krankenhaus geschickt. Im MRT konnte man die Stelle sehen, wo sich der Schlaganfall ereignet hatte.

Kommentar von Sonjaaleiin ,

Dankeschön das hat mir sehr geholfen 

Antwort
von Schokolinda, 31

ein Schlaganfall kann eine narbe bilden und die würde man irgendwann in einem MRT sehen.

wie du es beschreibst, sind das aber keine typischen anzeichen für einen Schlaganfall.

wie schon geschrieben wurde: frage deinen Neurologen, was der an diagnostischen schritten für notwendig erachtet.

Antwort
von Otilie1, 51

ja, diese möglichkeit gibt es - ein internist hilft da weiter

Antwort
von aribaole, 32

Man kann! Geh zum Neurologen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten