Frage von Whisky2015, 48

Kitten gefunden das im schlaf uriniert?

Also wir haben ein kitten gefunden die da wohl 4 monate alt war. Und ist schnell aufgefallen das sie im schlaf uriniert. Wenn man sie dann aufs Klo setzte musste sie auch. Mittlerweile ist es nur noch dann wenn sie "geägert" wurde beim spielen oder so das sie dann wieder uriniert. Was hat das zu bedeuten? Kommen da böse errinerungen bei ihr hoch oder was bedeutet das ? Selber merken tut sie es dann nicht.

Antwort
von FeeGoToCof, 33

Hallo,

neurologische Störungen habt Ihr ausgeschlossen (mittels Untersuchung beim Tierarzt)?

Wie bewegt sich die Katze?

Kontrolliert sie ihre Bewegungen?

Wie funktionieren die Hinterbeine beim Springen?

Springt sie überhaupt?

Maunzt sie viel, mit Blick auf Euch Menschen und sucht Hilfe beim Bewegen?

Kommentar von Whisky2015 ,

Also ich habe das Gefühl  ( wenn ich so an meine andere katze denke ) das sie ein wenig "hinterher" ist. Sie rennt, springt, tobt völlig normal. Aber sie ist sehr Nähe und vorallem wärme bedürftig. Und sobald dann irgendwas sie stresst oder etwas war mit dem sie tagsüber nicht klar kam kommt wieder das pipi machen. Kuscheln wir aber den ganzen tag mit ihr ist nichts. Wir sind wirklich ratlos. Kann ja auch bei katzen was "psychisches" sein? Im Nachhinein haben wir nämlich heraus gefunden wo die kleine wohl her kommt und da werden die kitten in einem dreckigen Zimmer gehalten wo die Mutter kaum hin kommt also die kleinen sind fast auf sich alleine gestellt. Vielleicht kommt das daher ?

Kommentar von Whisky2015 ,

Dazu hat sie noch einen extremen fressneid wir müssen die anderen von ihr trennen da das sonst in knurren und Theater endet die würde wirklich essen bis sie naja platzt. Vielleicht sagt das ja auch was aus? Und sie will alles essen was sie findet also bei ihr muss man sehr hinterher sein sie versucht alles anzuessen 

Kommentar von FeeGoToCof ,

Wie lange habt Ihr die Katze denn schon?

Kommentar von Whisky2015 ,

Ca. 1 Monat jetzt 

Kommentar von FeeGoToCof ,

Ich frag` jetzt noch einmal, weil bislang keine Antwort von Euch kam:

Beim Tierarzt war sie, ist durchgecheckt, entwurmt, geimpft, usw...?

Was sagt derTierarzt?

Ehe man die Psyche auf den Kopf stellt, steht IMMER erst die körperliche Untersuchung. Es gibt da eine Reihe von Möglichkeiten, der Defekte...

Antwort
von HapsHaps, 31

Das kann natürlich bei ihr durch Angst bedingt sein, wer weiß was die Kleine schon alles erlebt hat. Dass sie pinkelt wenn man sie ärgert deutet ja klar darauf hin, dass sie sich vor Angst einmacht. Und im Schlaf träumt sie vielleicht immer auch was schreckliches... arme Maus, geht schön rücksichtsvoll mit ihr um

Kommentar von Whisky2015 ,

Ja bei uns hat sie es aufjeden Fall gut. Nur manchmal etwas mühsam wenn man es bei ihr doch gar nicht böse meint und sie dann wieder pipi macht :-/ aber sie gibt uns soviel Dankbarkeit zurück das ist unglaublich 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten