Frage von SportManny, 28

Kite oder Lenkdrachen kaufen?

Hallo Ihr Lieben, ich möchte mir unbedingt einen neuen Drachen kaufen. bin noch unsicher, ob ich einen Lenkdrachen wie den Mojo nehmen soll oder doch direkt ein Kite kaufen sollte, die Möglichkeiten sind bei einem Kite einfach viel größer. Was haltet Ihr von dem Mojo auf https://www.kite-lenkdrachen-kaufen.de/ ? Ich weiß nicht, könnte einfach den erstmal bestellen und dann weiterschauen, doch ein Kite reizt mich schon sehr. Wer hat erfahrung mit einem Kite Drachen und rät mir eher zu einem Kite?

Danke für viele Tipps und Ratschläge, ob Kite oder Lenkdrachen!

Antwort
von KiteFlyHigh, 8

Warum gleich einen teuren Kite bzw. Drachen kaufen, warum nicht einfach ausleihen und testen? Bei der Drachen- & Kite-Schule "Kite Fly High" kann man verschiedenste Drachen und Kites leihen bzw. testen...egal ob Einleiner, 2-Leiner-Lenkdrachen, 4-Leiner-Trickdrachen oder Lenkmatten, Powerkites etc. - einfach mal reinschauen :-)

www.kiteflyhigh.de

www.facebook.com/kiteflyhigh.de

Antwort
von capri1, 16

Antwort nicht so eonfach - für ein kite 4 leiner matte / 2 leiner matte spricht die gute möglichkeit zum buggyfahren und kitesurfen. die matten sind robust , inzwischen auch bezahlbar und für ca 300 € bekommst du eine gute 4 leiner matte ready to fly ( ca 4 - 5 qm ) kraftsport ,und auch ein wenig ,, kunstfliegen'' ist damit möglich. nachteil - kein trickfliegen - bei beschädigung einer kammer schlecht zu reparieren. --- lenkdrachen - 2 + 4 leiner. trickflug - kunstflug - spaßfliegen - kraftsport - speedfliegen. gestängedrachen egal ob 2 oder 4 leiner bieten eigendlich mehr möglichkeiten, nur halt zum buggyfahren sind wenige geeignet, es ist schwerer mit stabgroßdrachen buggy zu fahren ( ich fahre mit stabdrachen im inland / matte und stabdrachen an der küste ). vorteil - reperatur meistens möglich - viele einsatzmöglichkeiten - stabgroßdrachen sehen einfach ,, gailer '' aus wie matten, und vom zug her nicht zu unterschätzen. speeddrachen machen ebenfalls einen heidenspass. windbereiche sind inzwischen egal ob matte oder stabdrachen je nach typ ab < als 1 bft fast problemlos zu nutzen. die matte hat den nachteil bei größeren windlöchern einzuklappen oder runterzufallen. einen stabdrachen kannste da oft noch rausziehen. Matte / Kite - für Buggyfahren - Kitesurfen - oder als robuster Spass für zwischendurch. Stabdrachen - Funfliegen - Trickfliegen - Kunstfliegen - Kraftsport - Speedfleigen ( wers kann Buggyfahren u.ä. ) Preise - Kites ab ca 250 € ca 3,5 - 4 qm Drachen - mind Spannweite sollte ca 2,30 m nicht unterschreiten ( keine Speeddrachen oder spezielle Teile ) Preise ready to fly - ab ca 150 € - meist trickflugtauglich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community