Kitagebühren zum unterhalt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

kitagebühren sind nicht einheitlich geregelt...handelt es sich um einen öffentlichen kindergarten müsst ihr euch bei der stadt/gemeinde über die höhe informieren...diese sind bei uns abhängig vom einkommen der eltern... eine konkrete angabe wird dir hier niemand machen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von enqelshn
14.12.2015, 17:53

Ja genau, wir müssen zur Stadt, zwecks der Berechnung. Trotzdem lieben dank.

0

Also ich bin auch alleinerziehend und musste auch zwei Monate überbrücken bis ich wieder arbeiten gegangen bin. Für die zwei Monate habe ich Geld vom Amt bekommen hartz 4 und mir wurde damals gesagt sobald man hartz 4 bekommt bekommt man auch die kitakosten bezahlt... Da musste ich nur den Bescheid vom Amt einreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur mal so, der Unterhalt hat sich ab 01.08.15 und ab 01.01.2016 erhöht.

Du bekommst zu wenig für das Kind. Hat der Vater noch weitere Kinder?

Das Jugendamt berechnet auf Deinen Wunsch, wie hoch der Unterhalt sein muss, ob dem Kind auch ein Mehrbedarf an KiTa-Kosten zusteht (frag nach einer Beistandschaft).

Grundsätzlich müsste der Vater Dir auch Betreuungsunterhalt zahlen, dafür dürfte er aber zu wenig verdienen.

Aber nomalerweise prüft das Jobcenter doch schon die Höhe des Unterhalts...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?